Meine neue Make-Up Aufbewahrung von Zoeva (ideal auch für Viel-Reisende)

Hallo Pfupfis

 

Wie ihr im letzten Post lesen konntet, bin ich seit einiger Zeit konzentrierter an meiner Entrümpelungs- / Neuorganisations- / Umdekorations-phase im Hause. Unter anderem gehört hier auch meine grösste Leidenschaft: Make-Up!

 

Wie viele Organisationsvarianten habe ich schon ausprobiert! Ich kann sie nicht einmal mehr zählen! 

 

Jetzt gehe ich aber anders vor, wenn ich was "neu organisieren" will. Ich frage mich selbst, was ich ganz genau brauche und wie meine Situation aussieht. 

 

  • Ich schminke mich fast jeden Tag - am liebsten hätte ich also das alles, was ich täglich brauche, auf jeden Fall griffbereit im Bad.
  • Ich reise ca. einmal im Monat ins Tessin meine Eltern besuchen. Da muss ich meine Schminke immer in einer Tasche zügeln, um sie dann wieder einzuräumen, wenn ich wieder zu Hause bin. 
  • Ich hätte meine Produkten, die ich gerne aufbrauchen will, gerne im Bad - meine wenigen Backups gehören in meinem Zimmer aufgeräumt und warten auf den Einsatz, sobald ich etwas aufgebraucht habe. Backups besitze ich aber nicht viele, weil ich nicht (mehr) gerne viel lagere - vieles wird verschenkt!
  • Ich habe im Bad zu wenig Platz um alles schön "instagram-like" aufzustellen - und ganz ehrlich: momentan auch zu wenig Zeit, das Ganze immer wieder abzustauben, damit es auch schön aussieht.
mehr lesen 6 Kommentare

Frühlingsstimmung in die Wohnung zaubern - mit Desenio

Hallo Pfupfis

 

Ich höre es, eines der schönsten Geräusche! Die Vögel zwitschern draussen wieder fröhlich.

 

Mein Magnolien-Baum im Garten zeigt auch ganz schüchtern rosa Akzenten.

 

...der Frühling ist da! 

 

In dieser Zeit habe ich immer Lust auf grosse Entrümpelung, auf Hausputz UND vor allem auf Veränderung im Hause. Alles, was ein Bisschen an Winter erinnert, darf/muss weg! 

 

Da ich seit einiger Zeit sogar eine (ich nenne sie gerne) "instagrammable" Wand/Ecke besitze, musste diese auch mal aufgefrischt werden! Meine alten schwarz-weiss Desenio Bilder (selber gekauft), die berühmte Lichterkette (nicht im Bild), und die silbrigen Deko-Stücke mussten weg.

mehr lesen 5 Kommentare

Keine Ausreden mehr: Hairstyling ganz einfach - BaByliss Smooth&Wave

  • "Ich besitze ein Glätteisen, aber ich bekomme damit einfach keine Locken hin"
  • "Bei dir sieht es immer so einfach aus"
  • "Ich hätte meine Haare gerne mal glatt und mal lockig, aber möchte nicht verschiedene Styling-Geräte kaufen müssen, die ich dann vielleicht gar nicht benutzen kann"
  • "Ich habe dafür einfach kein Talent"

BaByliss hat ganz genau zugehört und hat die Lösung(en) auf diese Statements in einem neuen revolutionären Tool gesammelt.

 

Es gibt also keine Ausreden mehr - jede Frau kann eine schöne Krone da oben tragen! Also ich meine die Haare! ;-) Denn...

mehr lesen 11 Kommentare

Full Face Make-Up für unter CHF 50 - Parfumcity

Als Beauty-Blogger zeige ich laufend neue Kosmetik-Produkte und neue Looks. Es ist eine meiner Leidenschaften. Vor allem liebe ich es zu zeigen, dass es auch "einfach" geht. In wenigen Schritten kann man z.B. eine ultra müde Mama innert wenigen Minuten zum "Leben erwecken" - zumindest optisch.

 

 

Heute möchte ich genau diesen Frauen zeigen (und alle anderen, die sich dafür interessieren), dass man auch mit wenigen Produkten gut zu Recht kommt und, dass es nicht immer teuer sein muss. Ein Full Face Make-Up für unter CHF 50? Ist das möglich? Ich setze noch einen drauf und versuche sogar, alle Produkten von nur einer bestimmten Marke zu benutzen.  Schafft das die Vali?

 

Challenge accepted!

 

So habe ich auf Parfumcity recherchiert, gesucht, ausgerechnet, und mich letztendlich für die Marke Bourjois Paris entschieden. 

 

Let's Go!

mehr lesen 9 Kommentare

Best New Make-Up 2018: One Drop Miracle Foundation by Konjac Sponge Company

Hallo Pfupfis

 

Als ich nach neuen Konjac Sponges suchte, habe ich diese "One Drop Miracle" Foundation entdeckt, die als Gewinnerin bei COSMOPROF als BEST NEW MAKE UP 2018 gekürt wurde. Das hat natürlich sofort mein Interesse geweckt und ich habe die Gioia (meine u.a. Konjac Sponges Lieferantin) danach gefragt. 

 

Wenig Zeit später hatte ich "sie" - also die Foundation, nicht die Gioia - bei mir zu Hause. 

mehr lesen 8 Kommentare