Dieser Blog enthält Werbung

Kunstwimpern auch für Anfänger - Ardell Magnetic LINER & LASH

Dieser Blogartikel entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit parfumcity.ch. Werbung bezahlt.

 

Hallo Pfupfis

 

Seit ich die Magnetic Liner & Lash von Ardell getestet habe, trage ich jetzt nicht mehr ausschliesslich für besondere Anlässe Fake Wimpern. Ihr wisst ja, ich bin begeistert! Denn Ardell hat eine Technologie rausgebracht, mit der jede/r (und ich wiederhole JEDE/R) es schafft, sich Fake Lashes ganz einfach und schnell anzubringen. Sogar ich schaffe es! Und das heisst was ;-)

 

Parfumcity hat verschiedene Varianten dieser neuen Wimpern im Angebot und dann noch wie gewohnt für Parfumcity zum Outletpreis!

 

Ich durfte die drei Versionen (110, Demi Whispies und Whispies) testen bzw. vergleichen.

 

Aber zuerst zum Produkt an sich, denn vielleicht gibt es hier doch die eine oder andere (oder der eine oder andere), die noch nichts von meinem Schwärmen mitbekommen hat und sich fragt, was da so besonders sein soll.

Die neue Magnet-Technologie ist für mich der Wahnsinn. Kurz zusammengefasst: Eyeliner und Wimpern ziehen sich gegenseitig an. Warum ist man früher nicht darauf gekommen? GENIAL!

 

Die Wimpern landen somit direkt am richtigen Ort, so lange man den Eyeliner schön aufgetragen hat ;-) Die Wimpern halten gut und sicher und sind ultraleicht.

 

Der Gel Eyeliner ist wasserfest und wischfest und hält wirklich, wirklich bombe! Ich glaube es ist das wasserfesteste und wischfesteste Eyeliner, den ich je benutzt habe.

 

Und auch schön zu wissen: die Produkte sind vegan und tierversuchsfrei!

Das Anbringen der Magnetic Liner & Lash ist sehr einfach, versprochen!

 

  1. Magnetischen Eyeliner wie normalen Eyeliner in zwei Schichten auftragen.
  2. Magnetische Wimpern auf den noch leicht feuchten Eyeliner auflegen und behutsam andrücken – fertig!

 

Das Entfernen ist noch eine Runde einfacherer :-)! Einfach abziehen. Voilà!

 

Den wasserfesten Eyeliner kann man mit ölhaltigem Make-up Entferner abschminken. 

Auf Instagram findet ihr Videos, wie ich die Lashes anbringe. Die Wimpern sind zudem immer wieder verwendbar, und da kein Klebstoff nötig ist, bleiben sie auch sehr lange SCHÖN.

Die drei Versionen heissen 110, Demi Whispies und Whispies. Ich hab sie für mich unbenennt in "natürlich", "medium" und "dramatisch" :-) 


110 (natürlich)

Die Version 110 ist hier zum Outletpreis von CHF 21.25 erhältlich.

 

Die 110 haben mittelstarkes Volumen und sind eher kurz. In der Mitte sind sie länger und rechts und links kürzer.

 

Demi Whispies (medium)

Die Version Demi Whispies ist hier zum Outletpreis von CHF 21.25 erhältlich.

 

Die Demi Whispies haben mittelstarkes Volumen und Länge und die Wimpern sind überkreuzt. Auch diese sind in der Mitte länger und rechts und links kürzer.

Whispies (dramatisch)

Die Version Whispies ist hier zum Outletpreis von CHF 21.25 erhältlich.

 

Drama Baby! Die Whispies haben ein mittelstarkes Volumen und sind (sehr) lang! Auch diese Wimpern sind überkreuzt, in der Mitte länger und rechts und links kürzer.

Hier der direkte Vergleich der Wimpern, genau in der selben Reihenfolge wie oben erwähnt. Also "natürlich", "medium" und "dramatisch".

Die Qual der Wahl für mich! Es hat für jeden Geschmack etwas! 

Welche gefällt dir am Besten? Hast du diese Technik der magnetischen Eyeliner und Wimpern schon ausprobiert? Trägst du ab und zu Fake Lashes? Oder sogar täglich?

Ich bin ein totaler Fan dieser Art Technologie und dieser Fake Lashes und habe damit meine ideale Technik gefunden. I love it!

 

XOXO

Vali

11 Kommentare

Meine beste Freundin, die Daysy - Hormonfreie Zykluskontrolle im Test

WERBUNG, Dieses Produkt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

 

Diese eine beste Freundin, die dich auswendig kennt. Die genau weiss, wie du tickst, wie du dich fühlst oder deine Gefühle und Taten sogar vorausschaut. So eine Freundin hätte man gerne, wenn man sie nicht schon hat. 

 

So ähnlich funktioniert meine Daysy. Sie ist zwar kein Mensch, aber trotzdem sollte sie mich bald "auswendig" kennen. Wieso weshalb warum... Eins nach dem anderen Pfupfis!

 

Was ich schon mal sagen kann: DAYSY BEWEGT. Als ich sie auf meinem Instagram-Kanal zeigte, war mein Postfach voll, wie schon lange nicht mehr. Viele hatten schon seit Jahren eine solche Daysy, manche seit weniger Zeit, alle die sie hatten/haben, waren begeistert. Andere wollten unbedingt mehr darüber wissen und hatten viele Fragen dazu oder warteten auf meinem Feedback. Hmm... spannend!

Ja, Daysy ist ein Zykluscomputer und Medizinprodukt.

 

Daysy ermöglicht allen Frauen mit dem Wunsch nach einem gesundheitsbewussten Lebensstil die Beobachtung ihres individuellen Monatszyklus und die Bestimmung ihrer fruchtbaren und unfruchtbaren Phasen im natürlichen Einklang mit ihrem Körper. Daysy ist zur Empfängnisförderung und Zyklusbeobachtung anzuwenden. Daysy ist kein Ersatz für die Verhütung. (Quelle: Daysy).

 

Vor einiger Zeit wurde ich freundlicherweise angefragt, ob ich denn die Daysy gerne kennenlernen würde. Ich gebe es zu, ich brauchte einen Moment um mich dafür zu entscheiden... aus verschiedenen Gründen. 

 

Nach einige Absprachen und ein "Vali, jetzt oder nie", habe ich mich getraut und das Go gegeben.

 

Der Zyklus der Frau

Wir Frauen sind alle anders. Es gibt aber einige grundlegende Tatsachen und zwar Phasen, die zwar bei jeder Frau individuell verschieden dauern können aber sie sind da: Die Follikelphase, das fruchtbare Zeitfenster, die Gelbkörperphase. Eine Schwangerschaft kann nur an maximal sechs Tagen pro Zyklus eintreten (5 Tagen vor dem Eisprung und am Eisprungtag).

 

Meine Zyklusvorgeschichte

Ich weiss nicht mehr genau, wann es passierte. Vielleicht war ich 13 oder 14... Eines Tages ging ich ins Bad und es war soweit: Ich wurde "eine Frau". Endlich war es auch bei mir soweit (ich war nicht die erste in der Schule, aber auch nicht die letzte). Und ja, ich wünschte mir, dass es endlich auch bei mir soweit war. Hätte ich nur gewusst.... :-D

 

Von der zweiten Menstruation an fingen die Schmerzen an. So richtig. Ich konnte jedes Mal für 4-5 Tagen nicht wirklich liegen, nicht sitzen, nicht stehen, nicht laufen. Nichts war bequemer und schmerzlösender. Ich musste schon sehr früh Schmerzmittel schlucken. Mein Zyklus war alles andere als regelmässig. So bekam ich irgendwann dann Zysten und ich musste sehr früh zum Frauenarzt. Mir wurden Hormone (die Pille) verschrieben mit der Hoffnung, den Zyklus zu regulieren und dass so die Zysten von selbst verschwinden. Das war auch so, so musste ich keinen Eingriff durchmachen. Die Schmerzen, sie blieben aber. 

 

Viel später wurde das Ganze ein Biiiisschen angenehmer, dank Akupunktur und dann noch später mit der Menstruationstasse (dieses Phänomen kann ich mir bis heute nicht erklären). Und natürlich auch nach der Geburt meines Sohnes. 

 

Die Hormonen nahm ich eigentlich fortlaufend bis zum Kinderwunsch. Dann ca. 2-3 Jahren keine mehr. Nach der Geburt meines Sohnes versuchte ich noch das eine oder andere, aber musste dann zurück zum Ursprung. Zu „meinen“ Hormonen. 

 

Bis vor einigen Wochen, als ich mich entschieden habe, diese abzusetzen und mein Zyklus ganz auf natürlicher Weise "unter Kontrolle" zu halten.

 

Und da kam Daysy zur Hilfe.

Packaging & Design

Daysy ist klein, sehr leicht, handlich. Sie liegt sehr gut in der Hand. Und nochmals: sie ist wirklich, wirklich LEICHT.

 

Die Spitze ist der Messsensor, der mit einer Schutzkappe geschützt wird. Diese drei tropfenförmige Zeichen auf der Seite des Kreises haben ganz klare Bedeutungen. Du kannst dir ein Ampelsystem vorstellen. Aber dazu später.

 

Im Kreise-Inneren ist ein Button, das ist die Aktivierungstaste und fühlt sich an wie der altbekannte Home-Button eines iPhones.

 

Die Daysy wird mit einem USB-Ladekabel geliefert und einer Quick Guide, die quicker und einfacher nicht sein kann :-)

 


Daysy Zykluscomputer kaufen!
Rabatt für Deine Daysy sichern.Daysy-Textlink-2

Start

Als allererstes muss man die Daysy vollständig laden. Sobald das Aktivierungsring vollständig leuchtet ist die Aufladung abgeschlossen. 

Anwendung

Ab sofort misst du jetzt jeden Morgen, SOBALD DU AUFWACHST UND BEVOR DU AUFSTEHST, also noch liegend (!), deine Basaltemperatur unter deiner Zunge.

 

  1. Schutzkappe entfernen
  2. einmal auf dem Button drücken um Daysy aufzuwecken
  3. und nochmals drücken um die Messung zu starten (das blaue Licht rotiert während der Messung)
  4. Dann der Messsensor (die Spitze) einfach unter der Zunge legen und eine Minute messen, dabei kannst du weiterschlummern :-P
  5. Du hörst ein Geräusch, wenn Daysy fertig ist.

Daysy zeigt dir eigentlich sofort an, wie dein Zyklus-Status ausschaut, und zwar mit einer Art Ampelsystem. Du kannst aber auch die App "DaysyView" herunterladen und via Bluetooth Daysy verbinden und synchronisieren. Auf der App hast du noch viel mehr Informationen about your Zyklus :-)

 

Daysy's Ampelsystem:

  • rot: fruchtbar/möglich fruchtbar
  • grün: unfruchtbar
  • gelb: daysy lernt/Zyklusschwankungen
  • rot,grün,gelb: wahrscheinlich schwanger
  • rot leuchtend: Prognose Eisprung

Deine Menstruation musst du Daysy jeweils "bestätigen":

 

  1. Das violette Licht blinkt, wenn Daysy auf deine Menstruationseingabe wartet.
  2. Bestätige deine Menstruation, indem du die Aktivierungstaste 2 Sekunden gedrückt hältst.
  3. Das violette Licht leuchtet konstant, wenn du die Menstruation bestätigt hast.
  4. Falls du aus Versehen deine Menstruation eingegeben hast, halte die Aktivierungstaste 2 Sekunden gedrückt.

Wartet unbedingt einige Zeit, bis Daysy dich richtig kennenlernt. Bei mir zeigte es die ersten zwei Wochen in der Kennenlernphase immer rot. Und sowieso braucht Daysy sicher einige Monaten, bis sie sich ganz an einem angepasst hat. 

Als ich Daysy auf Instagram zeigte kam auch die Frage:

 

Muss ich da jetzt jeden Morgen den Wecker stellen? Gute Nachricht: Nein, musst du nicht! Denn Daysy hat einen sehr flexiblem Messzeitraum. Du kannst einfach direkt nach dem Erwachen messen. Fertig.

 

Daysy ist also perfekt für Frauen welche Schicht arbeiten, viel auf Reisen sind oder Mütter mit unregelmässigem Schlaf (wie ich) :-D 

Da Daysy dir mit dem Ampelsystem eigentlich täglich sofort zeigt, wie der Stand ist, musst du nicht unbedingt jeden Tag die App synchronisieren. Kannst du, aber ist nicht notwendig: Daysy speichert alles.

Daysy bietet höchste Qualität und Verlässlichkeit (intelligenter Algorithmus, der auf wissenschaftlichen Erkenntnissen und langjährigen Erfahrungswerten basiert). 

Weitere Vorteile von Daysy:

  • kein Eingreifen in den natürlichen Zyklus der Frau
  • keine Nebenwirkungen
  • einmalige Anschaffung ohne Folgekosten
  • bei Kinderwunsch: frühzeitiges Erkennen einer möglichen Schwangerschaft (Verzicht auf Alkohol, Zigaretten und Medikamente)

Ich teste die Daysy seit einiger Zeit, aber noch zu kurzer Zeit, um ein richtiges Fazit zu geben. 

 

Was ich schon sagen kann: ich habe mich an das morgendliche Messen gewöhnt und auch wenn mein Sohn manchmal sieht, dass ich hier "Fieber messe", wartet er geduldig, bis ich fertig bin und findet dieses Gerät richtig spannend :-)

 

Das Synchronisieren mit der App habe ich mittlerweile auch im Griff. Es braucht ein Bisschen Übung, aber es funktioniert tiptop! Ich persönlich synchronisiere die App täglich, weil es mich einfach interessiert. 

 

Zudem merke ich einfach schon extreme Veränderungen an meinem Körper fast 4 Wochen Hormonenabsetzen. Das hat natürlich mit diesem Verzicht zu tun, aber das passierte ja eigentlich nur dank Daysy ;-) Die Veränderungen sind alle positiv, ausser vielleicht die Unreinheiten, die ich aber erwartete. Übrigens ist es nicht mehr so schlimm, es war kurz ein Schub, als müssten die Hormonen irgendwo raus ;-D

 

Ansonsten muss ich mich noch gedulden und weiter testen, aber ich finde das Konzept schon mal mega und fühle mich super gut! Ich bin gut drauf, ich habe viel weniger Kopfschmerzen (schon jetzt) und ahhh, schwierig zu beschreiben... einfach rundum wohler dank dem Verzicht auf künstlichen Hormonen.


Daysy Zykluscomputer kaufen!
Rabatt für Deine Daysy sichern.Daysy-Textlink-2

Rabattcode: DaysyCH+273


Ich werde mich bald wieder melden, hier oder auf den Socials. Stay tuned!

 

Und wie hälst du dein Zyklus unter Kontrolle? Wie sieht es bei dir aus? Magst du mir mehr erzählen?


XOXO

Vali

8 Kommentare

10 Tipps für mehr Volumen bei dünnem, feinem Haar

*Kooperation* Dieser Blogpost entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit Parfumcity.ch

 

Hallo Pfupfi

 

Falls du hierher gelandet bist, hast du sehr wahrscheinlich feines, dünnes Haar, das einfach nicht will. Ein Faultier an Haar. So wie meinen. 

 

Wenn du diesen Haartyp hast, wünschst du dir sehr wahrscheinlich mehr Fülle und Volumen. Richtig? Dann gerne weiterlesen. Denn heute habe ich dir einige Tipps, wie man diese gewünschte Fülle in unserem Grumpy Hair reinzaubert.


Vorab für dich zur Info: wenn ich auf nichts achte und nichts mache mit meinem Haar - also einfach mit irgendeinem Shampoo wasche und sie trocken föhne und FERTIG, dann sehen meine Haare folgendermassen aus.

So, jetzt wo wir den Zustand kennen, können wir loslegen ;-)

Tipp 1: Von innen

Für mich geht es nicht mehr ohne, weil ich einfach den Unterschied deutlich merke - täglich nehme ich seit Frühling 2019 entweder "extra" Haarvitaminen oder (bzw. und) Gerstengras. Da ich keine Tabletten schlucken mag/kann suche ich immer nach Gummies oder Pulverform. Die Auswahl an Hilfe "von innen" ist enorm, für jeden Geschmack gibt es heutzutage etwas, was dabei helfen kann.

Tipp 2: Der richtige Haarschnitt

Ich liebe lange Haare. Wirklich. So sehr. Und ich trug sie jahrelang, wenn nicht sogar seit meiner Kindheit immer lang! Aber scheinbar hatte ich mich diesen Sommer die Fülle und Volumen zu sehr gewünscht. So sehr, dass das Universum eingreifen musste. In den Ferien in Italien habe ich mich kurzfristig entschlossen, zu einem Coiffeur zu gehen. Mein Wunsch lautete: "Schneide das Nötige ab und mach was draus". Niemals hätte ich gedacht, dass er so (!) viel, gefühlt 50cm, abschneiden würde. Ja im ersten Moment dachte ich OMG! Ich habe mich dann aber in einer Zeitschrift vertieft und dachte "komm, Vali, es wird schon gut, die wachsen wieder!" Und ja, es wurde gut! Nein besser! Viel besser als ich erwartete. Hier meine Vorher und Nachher-Bilder.

Tipp 3: Richtig Haarewaschen

Wünscht man Volumen und Dichte, schaut man am Besten schon beim Haarewaschen auf die richtigen Produkten. Shampoo, Conditioner und Kuren für Volumen und Fülle findet man überall, zum Beispiel aber auch zum Outlet-Preis bei Parfumcity

 

Die Haare wasche ich immer so lange aus bis sie "quietschen" - so weisst ich, sie sind richtig, richtig SAUBER.

Tipp 4: Richtig föhnen

Tja, das kann eben auch sehr viel "bewegen".

 

Step 1: Am besten föhnt man das handtuchtrockene Haar zuerst über Kopf und nicht zu heiss, wenn nicht sogar kalt trocken. Manche mögen es auch lieber links und rechts zu föhnen, anstatt kopfüber, HAUPTSACHE ABER GEGEN DIE WUCHSRICHTUNG.

 

Dieser Step gehört zu meiner Routine. Will ich dann doch noch mehr Fülle reinzaubern, geht es weiter zu Step 2 und Step 3 (mache ich nicht jedes Mal).

 

Step 2: Danach über eine Rundbürste oder grosse Bürste föhnen (diesen Step föhne ich "warm", aber nie zu heiss!).

 

Step 3: Wenn du Zeit hast, gerne Strähne für Strähne und die geföhnten Strähne jeweils "rund" festklammern am Kopf (oder die Bürste dranlassen und warten), bis das Haar ausgekühlt ist, dann lösen.

Tipp 5: Highlights

Einfach Strähnen beim Friseur färben lassen, das schenkt dem Haar optisch Fülle. Approved von mir :-D

Tipp 6: Wellen und Kreppen

Wenn man das Haar stylt, indem man es wellt oder kreppt, entsteht auch viel mehr Volumen, als bei glattem Haar. Kreppen ist zwar nicht mehr so modern, mag ich trotzdem immer noch. Allenfalls kann man auch nur den Ansatz und die unteren Haaren "kreppen" und die oberste Haar-Schicht glatt lassen - so dass man das Kreppen nicht sieht.

Tipp 7: Toupieren

Kenne ich von früher, mach ich heute nur in seltenen Fälle. Die Haare an den Spitzen halten und VORSICHTIG mit einer engen Bürste Richtung Wurzeln "zurück"-bürsten. Die ganz obere Schicht ganz fein "bürsten", so dass man die unteren toupierten Haare nicht mehr sieht. Das Ganze mit Haarspray fixieren.

Tipp 8: Volumenpuder

Volumenpuder benutze ich manchmal auch sehr gerne. Nicht nur Fülle wird damit verleiht sondern auch starke Griffigkeit. Parfumcity bietet auch einige davon, zum Beispiel diesen hier von Schwarzkopf (ansonsten einfach nach "Volumenpuder" suchen).

Tipp 9: Haaransatz wegschummeln

Wer mich auf Instagram folgt hat mein "Haarpfeffer" schon mehrmals gesehen. Ein farbiges Puder, dass man auf der Haarscheitel setzt, so dass das Haar voller wirkt. Hat man diesen Pfeffer nicht? Kein Problem! Lidschatten tut es auch! Einfach bitte eins nehmen, dass der eigenen Haarfarbe gleicht.

Tipp 10: Volumen-Stylingschaum

Ich spreche hier von Schaumfestiger. Habe ich jahrelang nicht mehr benutzt, weil ich dachte, das mache mein Haar schneller fettig und beschwäre es nur. Und dann benutzte ich einmal doch mal einen, den ich noch an Lager hatte. Ich konnte mich gar nicht mehr daran erinnern, wie gut so was funktioniert (wenn man es richtig anwendet). So habe ich dank Parfumcity gleich 5 Haarfestiger getestet, um sie auch zu vergleichen. 

Und zwar diese fünf:

Durch das ganze Testen dieser Schaumfestiger habe ich recherchiert um die KORREKTE Anwendungsmethode zu finden. Und ja, das macht was aus! Deshalb teile ich sie jetzt auch gerne:

  1. Man startet mit sauberem, frischgewaschenem, handtuchtrockenem Haar. Das Haar darf nicht mehr pflotschnass sein. Bist du soweit? Super, dann weiter zu Punkt 2.
  2. Die Flasche erstmal gut schütteln. Dann heisst es tatsächlich weniger ist mehr! Nicht zu viel Schaumfestiger nehmen. Eine Walnuss- bis Eigrösse reicht völlig, je nach Haarlänge. Dieser Schaum auf die Handinnenfläche geben und dann im Haar verteilen. Coiffeurs verteilen Haarschaum auch gerne mit dem Kamm. Kann man gerne mal ausprobieren ;-)
  3. Dann direkt föhnen/stylen. Nicht zu lange warten.

Und welcher Schaumfestiger hat mich am meisten überzeugt? Schauen wir sie zusammen genauer an. Ich habe bei den folgenden Bilder die Haare immer gleich geföhnt, mit dem genau selben Ablauf und nur mit den Händen und am Schluss mit einer grossen Bürste nachgeholfen/abgeschlossen. Die Haare wurden überall nicht gestylt.

Schwarzkopf Silhouette Super Hold Mousse

Extra fixierender Schaumfestiger für maximales Volumen und extra starken Halt. Das Haar wird nicht beschwert oder belastet. Geeignet für alle Haartypen. Hält lange und schenkt dem Haar Glanz. 

 

Schwarzkopf Silhouette Color Brilliance Mousse Super Hold

Stark fixierende Mousse für strahlende Haarfarbe, geeignet für gefärbtes Haar. Es verleiht dem Haar maximales, langanhaltendes Volumen und Glanz. Farbschutz UV-Filter.

Schaumfestiger Tigi Catwalk Strong Hold Mousse

Feuchtigkeitsspendende Mousse. Seetang- und Algenextrakte pflegen und spenden Feuchtigkeit. Styling Polymere sorgen für normalen bis extra starken Halt und Textur. Langanhaltend und nicht beschwerend. 

Revlon ProYou Hold Mousse Extreme

Mousse mit starkem Halt, feuchtigkeitsspendend. Die Kämmbarkeit wird durch die Mousse verbessert. Die Haare werden in Form gebracht. Fester, langanhaltender Finish. 

 

WELLA EIMI ROOT SHOOT

Dieser Schaum ist vor allem für den Ansatz gedacht. Es schenkt sehr viel Volumen. Es ist für präzises Auftragen entwickelt. Da dieser eine besondere "Öffnung" hat, kann man den Schaum also genau dosieren und so direkt aufs Haar sprühen, anstatt vorher auf die Hand.

Bemerkst du feine Unterschiede zwischen den fünf? Sie sind fast nicht zu erkennen. Ganz ehrlich, ich werde alle fünf weiterbenutzen. Aber eins hat mich schon ein Bisschen mehr überzeugt, auch wenn nur ganz leicht "mehr" als die anderen. Und zwar der Schaumfestiger Tigi Catwalk Strong Hold Mousse, denn dieser hat mein Haar gefühlt ein Tick mehr gepflegt und wunderschönen Glanz gegeben. 

 

Trotzdem, Pfupfi: Ich habe nicht gedacht, dass es soweit kommt, aber nach dieser langen Testphase bin ich zu einer Erkenntnis gekommen: Will ich schönes, gestyltes Haar, dass hält? Brauch ich unbedingt einen Schaumfestiger. Habe vor Kurzem wieder mal keins benutzt und so den extrem Unterschied bemerkt. Mein Haar ist mit Schaumfestiger einfach griffiger, voller, und nein, ich musste es nicht mehr waschen als sonst. Wichtig ist einfach die Menge, die man dabei braucht!

 

Also für alle die, die so abgeneigt sind, wie ich es auch bis vor kurzem war, sage ich: versuch es nochmal! Hol dir eins und versuche es mit dem Mantra im Hinterkopf: "weniger ist mehr"!


Das waren meine 10 Tipps. Hast du noch mehr Tipps, die ich auch gerne ausprobieren könnte? Hast du den einen oder anderen (oder alle), schon gekannt? Machst du auch das eine oder andere regelmässig?

 

XOXO

Vali

10 Kommentare

Die Kraft der Natur hilft auch bei trockener Haut - Vorstellung und Review Biokosma Bio-Wildrose und Bio-Holunderblüte

Die gezeigten Produkte wurden mir freundlicherweise kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

 

Hallo Pfupfis

 

Ich mag es, wenn so was passiert. 

 

Vor nicht langer Zeit wurde ich von BIOKOSMA kontaktiert und gefragt, ob ich ihre neue Body Care Linie für trockene Haut testen möchte. Den Brand kannte ich vom "hören sagen", aber viel mehr konnte ich mir dahinter nicht wirklich vorstellen. 

 

Und dann habe ich selbstverständlich recherchiert... Biokosma wirbt nämlich mit Naturkosmetik aus der Schweiz, was sich ja mega toll anhört. Aber da läuten immer meine Alarmglocken und so landete ich unter anderem selbstverständlich auch auf Codecheck. Nicht, dass ich das immer tue, aber wenn man mit diesem wichtigem Begriff wirbt, dann muss ich es (aus Erfahrung) ganz genau wissen. 

 

Und da war es. Die Info, die ich suchte. Codecheck loves Biokosma. So was sieht man nicht jeden Tag... da verstand ich, was für ein Glück ich gehabt hatte. Das Glück eine für mich neue und reine Naturkosmetik-Marke kennenlernen zu dürfen. Für mich ist das jedes Mal wie ein "Jackpot" zu knacken ;-)

 

Biokosma bietet natürlich schöne Pflege für jeden Hauttyp und jedes Bedürfnis. Ob empfindliche, unreine, trockene oder Mischhaut, Biokosma hat das passende für dich. Auch etwas extra für die Männer da draussen, haben sie. Die Haare kommen übrigens auch nicht zu kurz. Schau aber selbst HIER.

BIOKOSMA, Pionier der Schweizer Naturkosmetik, steht für zeitgemässe Pflegeprodukte mit ausgewählten pflanzlichen Inhaltsstoffen.

 

(...) Unser Bestreben ist es, moderne Naturkosmetik anzubieten, welche die Technologie-Fortschritte integriert und dabei auch die Umwelt respektiert.

Für BIOKOSMA Produkte werden ausgesuchte Rohstoffe von hoher Qualität verwendet, sie werden in der Schweiz entwickelt und hergestellt, dadurch werden lange Transportwege vermieden. Ausserdem werden vorzugsweise Schweizer Bio-Pflanzenextrakte verwendet, womit die Schweizer Landwirtschaft unterstützt wird.

Seit jeher ist es für uns selbstverständlich, dass die BIOKOSMA Produkte frei von Tierversuchen entwickelt werden.

Neuentwickelte Produkte sind NATRUE zertifiziert.

Dieses Qualitätssiegel garantiert authentische Naturkosmetik.

Der Nachhaltigkeit von Ressourcen wird ebenso Rechnung getragen.

Alle unsere Verpackungen sind recycelbar.

(Quelle: Biokosma.ch)

#natürlich #vegan #bio #tierversuchsfrei

Ich habe noch was Spannendes auf ihrer Homepage entdeckt, dem ich unbedingt Platz schaffen will. Und zwar folgendes Statement von Biokosma:

 

Nach umfangreichen Befragungen von AnwenderInnen wurde 2007 der Markenauftritt komplett überarbeitet. Seit 2010 sind neu entwickelte Produkte zertifizierte Naturkosmetik (mit NATRUE-Zertifizierung) und ausgesuchte Rohstoffe stammen aus kontrolliert biologischem Anbau, vorzugsweise aus der Schweiz.

 


Zum Testen habe ich die neuen Produkten mit u.a. Bio-Wildrose erhalten. Ideal für trockene Haut.

 

Mein persönliches Haut-Trockenheits-Zustand, vor allem in dieser Jahreszeit, würde ich einschätzen als... Sahara-Wüste. You know!

Ein Shower Gel, eine verwöhnende Körperlotion und ein verwöhnendes Körperöl. Alle drei Produkten selbstverständlich mit dem NATRUE Qualitätssiegel versehen. Die Produkte sind zudem 100% vegan und tierversuchsfrei. 

 

Bio-Wildrose 

Was ist eigentlich der Unterschied zwischen einer Rose und einer Wildrose? Als "Wildrosen" gelten alle Rosen, die sich ohne Menscheneinfluss entwickelt haben. Das Wildrosenöl und der -Extrakt spenden intensiv Feuchtigkeit. Sie unterstützen die Zellerneuerung der Haut und stärken das Bindegewebe. Die Haut wird gepflegt, ist geschmeidig und zart und die enthaltenen Vitaminen verbessern die Hautregeneration.

 

Bio-Holunderblüte

Aber wie sieht es aus mit dem Partner der Wildrose in diesen Produkten? Ich meine der Holunder, ja! Ein Alleskönner: der Holunderblüten-Extrakt enthält ätherische Öle, Vitamin C und Mineralsalze, die die Haut und die Haare beruhige, kräftigen und tonisieren. Zudem wird die Hautalterung dank den enthaltenen Antioxidantien vorgebeugt. Die Haut wird vor Zellschädigung geschützt.

VERWÖHNENDES DUSCHGEL BIO-WILDROSE - BIO-HOLUNDERBLÜTEN

 

Das verwöhnende Shower Gel mit BIO-Wildrosen und BIO-Holunderblütenextrakt aus der Schweiz.

 

Milde Kokos-Tenside und pflanzliches Sojabohnenöl reinigen die Haut gründlich und sanft.

BIO-Aloe Vera Extrakt und weisser Traubensaft spenden der Haut Feuchtigkeit.

Weitere natürliche Inhaltsstoffe, wie Tocopherol, schonen die Haut und sorgen für ein angenehmes Hautgefühl nach dem Duschen.

 

Wie man es anwendet muss ich -denk ich mal- nicht erklären. Es schäumt genau richtig und verbreitet einen zarten blumigen Duft im Bad. Die Haut fühlt sich nach dem Duschen gut, ist weich und fühlbar mit Feuchtigkeit versorgt, es spannt nichts. Ich mag es sehr!

VERWÖHNENDE KÖRPERLOTION BIO-WILDROSE - BIO-HOLUNDERBLÜTE

 

Verwöhnende Körperlotion mit BIO-Wildrosenextrakt und BIO-Holunderblütenextrakt aus der Schweiz für trockene Haut.

 

Das enthaltene BIO-Wildrosenöl und Wildrosen-Extrakt spendet intensiv Feuchtigkeit und unterstützt die Festigkeit des Bindegewebes. Der BIO-Holunderblütenextrakt sorgt für einen erfrischenden tonisierenden Effekt, er beruhigt die Haut und unterstützt die Zellerneuerung. Hochwertiges kaltgepresstes Mandelöl und Aprikosenkernöl pflegen die Haut geschmeidig weich und beugen der Hautalterung vor. Die leichte Textur zieht schnell ein und hinterlässt ein angenehmes Hautgefühl.

 

Meine Lieblings-Anwendungsart? Ein Gutsch Körperöl mit dieser Lotion mixen und so meine Haut eincremen. Herrlich!

VERWÖHNENDES KÖRPERÖL

 

Das verwöhnende Körperöl mit BIO-Wildrose aus der Schweiz pflegt die Haut intensiv.

 

Hochwertige pflanzliche Öle, wie Traubenkernöl, Maisöl, Hagebuttenkernöl und Mandelöl pflegen die Haut spürbar geschmeidig und samtweich. Das Körperöl ist mit seiner angenehm leichten Textur ein ideales Pflegeprodukt für trockene Haut.

 

Das besondere an diesem Öl ist es, dass man es am besten auf der nassen Haut auftragen soll. Ich tupfe dann meine Haut nur noch trocken. Das Öl zieht sehr schnell ein. Wie oben erwähnt habe ich aber meine Lieblings-Anwendungsart gefunden, ich mische einfach ein Bisschen dieses Öls mit der Lotion und creme so meine Haut nach dem Duschen ein.

 

Auch für eine Massage ist dieses Öl übrigens gut geeignet.

Falls du jetzt denkst, ohhhh die Linie würde ich auch gerne mal ausprobieren: du kannst sie ab heute auf dem Biokosma Instagram-Kanal mit etwas Glück gewinnen! 

 

Und kennst du diese Marke bereits? Hast du schon mal was benutzt?

 

XOXO

Vali

 

P.S. Meine liebe Cinzia hat übrigens auch schon mal über Biokosma Produkte berichtet. Siehe HIER. Und auch auf Blogunterwegsmitmir findest du eine Review zu dieser Linie.

5 Kommentare

Update und Vorstellung Biobox - Die Wohlfühlbox mit biologischen oder natürlichem Inhalt

Diese Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

 

Hallo Pfupfis

 

Da sich bei der Biobox einiges geändert hat, schreibe ich wieder über diese Wohlfühlbox und zeige euch auch direkt die aktuelle, denn da versteckten sich einige sehr spannende Neuheiten!

 

Mein erster Artikel dazu findest du HIER.

Das Wichtigste in Kürze:

  • Lieferung einmal im Monat
  • Produkte für das Wohlbefinden (Entgiftung, Pflege) und für Körper, Gesicht, Haare, Haut,...
  • Ihre Biobox beinhaltet ausschließlich hochwertige Bio- oder Naturprodukte.
  • 4 bis 6 Produkte im Verkaufsformat und der Jahreszeit angepasst.
  • Entdeckungen zu einem unschlagbaren Preis. Bis zu 70% Nachlass auf den Ladenpreis.
  • Ohne Verbindlichkeit. Man kann das Abo jederzeit mit nur einem Klick pausieren oder reaktivieren.
  • Die Lieferung ist immer kostenfrei.
  • CHF 39.- im Monat

Es gibt auch ganz spezielle Bioboxen, die man "separat" bestellen oder abonnieren kann, wie die Baby Biobox (für die Kleinsten) oder die Biobox Make-Up (dekorative Kosmetik) oder aber auch die Biobox LouLou (für unsere Vierbeiner) :-)

Hier der Inhalt meiner aktuellen Biobox:

Gerne zeige ich euch die Produkte näher... denn wie oben erwähnt haben sich da tolle Überraschungen versteckt.

Also, dieses Ding sieht doch einfach lecker aus? :-) Es sieht aus als wäre leckere Vanille-Sahne enthalten, Und dann steht da auch noch Citron Meringuée und Chantilly... Da bekommt man einfach Hunger.

 

Aber nein, STOP, halt! Das ist kein Dessert. 

 

Dieses Produkt des Brands Kanesy Cosmetics beinhaltet eine weiche, cremige Schaumcreme mit pflanzlichem Glycerin für intensive Feuchtigkeit und Mandelöl für eine weiche und gepflegte Haut. Der Duft ist einfach mega, es duftet nach einem Gebäck mit feinen Zitronencreme. Jamm. Ich könnte mich auffressen. LOL :-) Ich dusche ganz normal und benutze die Creme noch unter der Dusche auf der nassen Haut. Ein Mix zwischen Duschgel und Bodylotion... so könnt ihr euch das vorstellen.

 

Ohne Tetranatrium, EDTA, Phenoxyethanol, Paraben und MPG.

 

Ladenpreis: CHF 18.50

www.Kanesycosmetics.com

Auch was ganz besonderes ist dieser Sauna Facial Gin Fizz Brausepulver. 

 

Als Gesichtssauna verwendet, setzt dieses Pulver die aromatischen Zitronendämpfe frei, die mit der Wärme des Wasserdampfs verbunden sind, und reinigt die Hautporen.  

 

Als Fußbad wirkt es entschlackend, müde und beschädigte Füße werden entspannt. 

 

Naturprodukt ohne Parabene, Silikone, Thiazolinone, Kohlenwasserstoffe, Zutaten 100% natürlichen Ursprungs.

 

Ich habe es als Gesichtssauna getestet. Die Haut wird "gründlich" gereinigt und fühlt sich erfrischt an. Sauber. Funktioniert alles super, nur erinnert mir der Duft an Pretuval, und ich mag dies nicht ;-D Geschmackssache. Ich werde es aber noch als Fussbad testen.

 

Ladenpreis: CHF 12.90

www.fgcosmetics.com

Ein Shampoo in Seifenform für normales Haar. 

 

Hergestellt aus einer Basis von frischen, nährstoffreichen Bananenfrüchten (fair gehandelt und biologisch), gemischt mit feuchtigkeitsspendenden Buttern & Jojobaöl. 

 

  • Kalium stärkt und unterstützt die Haarwurzeln
  • Das Haar wird geschmeidig und elastisch
  • Trockene Kopfhaut wird verbessert (Vitamin A spendet Feuchtigkeit)

Überraschenderweise mag ich diese Form von Shampoo. Bis unter der Dusche war ich skeptisch. Hab die Seife auf dem Kopf (nassen Haaren) einmassiert und über den Schaum gestaunt. Nach dem Abwaschen waren die Haare sehr schnell quietschsauber! Kennt ihr dieses Quietschen? Einfach rein und total sauber.

 

100% bio, kaltgepresst, vegan, palmölfrei, sulfatfrei

 

Ladenpreis: CHF 11.90

www.savonstories.com

 

Dieses Fluid/Creme ist feuchtigkeitsspendend und entgiftend! 

 

Leichte Textur, intensive Flüssigkeitszufuhr. Die Creme macht die Haut weich und frisch und der Teint strahlt.

 

Bio, vegan und Natrue zertifiziert (Naturkosmetik). Parfumfrei.

 

Ladenpreis CHF 32.90

www.beautygarden.com

Ein Snack ohne Zucker, reich an Ballaststoffen und Antioxidantien, umhüllt von leckerer und aromatischer Schokolade. Zwei Stück sind enthalten, deshalb "Date-me". Ich habe mich selbst gedatet und beide gegessen :-P

 

Ladenpreis: 2.40

www.freelyhandustry.com

Das war die aktuelle Biobox. Wieder mal alles neue Produkte für mich, die ich noch nicht kannte. Diesmal auch die Brands für mich ganz neu. 

 

Kanntest du etwas davon? 

 

XOXO

Vali

6 Kommentare