Dieser Blog enthält Werbung

Die atmungsaktive Nagellacke und Nagelpflegemittel - Berenice Swiss Professional Nail Solutions

Werbung unbezahlt: Diese Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

 

Huhu Pfupfis

 

Fit und zwäg?

 

Ich muss zugeben, ich bin unglaublich stolz auf mich, dass ich es so lange ohne künstliche Nägel geschafft habe. Ich fühle mich richtig wohl damit. Ich finde professionell gemachte Kunstnägel wirklich schön, hab die ja schliesslich auch jahrelang so getragen, aaaaber da meine Nägel sehr schnell wachsen, hatte ich schon nach einer Woche meistens diese unschöne Übergänge. 

 

Klar, jetzt muss ich selbst "Hand anlegen" und schauen, dass meine Nägel einigermassen gepflegt aussehen, aber das ist eigentlich gar keine grosse Sache, wenn man die richtigen Hilfsmittel dafür hat. Und wenn es wirklich schnell gehen muss, feile ich sie nur in Form und trage eine Pflege mit Glanz auf. Und schon sieht die Manicure gut und "sauber" aus. 

 

In dieser Zeit habe ich viele alte und neue Brands neu kennengelernt, eine der neuen Marken ist Berenice. Gerne stelle ich euch diesen Brand heute näher vor, denn es hat besondere Merkmale.

mehr lesen 9 Kommentare

Ein Holy Grail für Frau und Mann, den ich dir noch nie gezeigt habe - One United Multi Benefit Treatment von Redken

Werbung selbstgekauft unbeauftragt

 

Hallo Pfupfi

 

Um meine Haare zu waschen, benutze ich immer Shampoo und Conditioner (und ab und zu eine Haarmaske). Aber manchmal, manchmal will ich mein Haar nur sauber haben und verzichte auf "Haar-Weichspüler". Hört sich das nach brechenden Haare an? Nein, denn ich hab ein Zaubermittelchen, der das Ganze machbar macht, wenn nicht sogar besser (zumindest bei meinem Haartyp). 

 

Ja, bei der letzten Haarwäsche habe ich mein Holy Grail wieder benutzt, ein Holy Grail seit vielen Jahren, ich glaube sogar, von vor meiner Blogger-Zeit und wenn nicht, sicher vor meiner Instagram-Zeit. Und habe mich sofort gefragt, warum ich dieses Produkt eigentlich nie gezeigt habe? Unerklärlich. Eigentlich weiss ich, dass man nichts als selbstverständlich betrachten sollte, aber genau dieses Produkt habe ich wohl so betrachtet und nie die verdiente Aufmerksamkeit geschenkt. Zumindest nicht öffentlich. Ajajaj, Vali!

 

Es ist ein Produkt, der sowohl von Frauen aber auch von Männern benutzt werden kann. 

 

Das One United Multi Benefit Treatment von Redken, oder wie ich es nenne: mein All In One Schätzli.

mehr lesen 7 Kommentare

10 Instagram Hacks, die deine Instagram "Nutzung" erleichtern - Teil 2

Hallo Pfupfis

 

Hier gelangst du zum ersten Artikel und die ersten 10 Tipps zu diesem Thema.

 

Da diese Tipps sehr gut ankamen, machen wir doch weiter. Hol dir deine Kaffee Tasse, mach es dir bequem und los geht's.

 

Hier folgen weitere 10 Instagram Hacks.

mehr lesen 9 Kommentare

Haare glätten ohne Glätteisen? Keratin Home-Behandlung von Kativa

Dieses Produkt wurde mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

 

Hey Pfupfi

 

Ich habe etwas für dich getestet. Ja, für dich!

 

Vor einiger Zeit landete eine Pressemitteilung in meinem Postfach: "Keratin-Behandlung für zu Hause". Da kamen mir mindestens 5 Frauen in den Sinn, die entweder schon eine teure Keratin-Behandlung hinter sich haben oder sie schon lange auf der Wishlist haben. Dazu noch mindestens 8 Frauen, die undefinierte lockige-glatte Haaren besitzen (also  keine Locken und auch kein glattes Haar). Und ich weiss, wie sie unzufrieden mit diesem halb-halb Getue ihrer Haare sind. Solche Haare müssen immer gestylt werden. 

 

Ok, dann testen wir doch mal dieses Produkt!

 

Zu meiner Haargeschichte: Ich persönlich hatte FRÜHER total glattes, feines Haar und musste nicht viel tun, um sie auch so zu halten. Drei katastrophale Dauerwellen und eine Million Färbe-Sessions später hat sich mein Haar verändert. Zu diesem "weissnichtwasgenau". Ja, meine Haare sind verwirrt. Wissen nicht genau wohin sie hinsollen. Aber es gibt ein ABER: ich hab wenig Haar (je nach dem kann man das als positiv oder negativ sehen), das heisst, wenn ich sie stylen will/muss, dann geht das ziemlich ruckzuck, also keine grosse Sache für mich.

mehr lesen 11 Kommentare

Die uralte, weltbekannte, fertiggemischte Alternative für Desinfektionsmittel - 4711 Kölnisch Wasser

Hi Pfupfis!

 

Regelmässiges Händewaschen gehört aktuell zur Tagesordnung. Wir denken alle viel mehr daran, nehmen uns dabei viel mehr Zeit und waschen die Hände viel sorgfältiger als sonst, nicht wahr?

 

Gemäss BAG sollte man die Hände so oft als möglich waschen, aber vor allem:

  • bevor man Essen zubereitet
  • vor dem Essen
  • bevor man den Kindern zu Essen gibt
  • nach dem Schnäuzen, Niesen oder Husten
  • nach dem nach Hause kommen
  • nachdem man im ÖV war
  • nachdem man eine kranke Person besucht hat, oder man engen Kontakt mit Material von Kranken oder ihren persönlichen Gegenständen hatte
  • bevor man Kontaktlinsen einsetzt oder herausnimmt
  • nachdem man eine Hygienemaske weggenommen hat
  • nach dem Gang zur Toilette
  • nachdem man einem Kind die Windeln gewechselt oder es auf die Toilette begleitet hat
  • nach dem Umgang mit Abfall
  • wenn man schmutzige Hände hat

Viele helfen auch noch mit Desinfektionsmittel. Wegen der aktuellen Situation gab es aber kurz (oder immer noch?!?) Knappheit u.a. an diesem Hygieneprodukt. Da ich irgendwie gefühlt immer die letzte bin, dachte ich mir kurz "oooh oooh! Zu spät Vali! Hab ich noch was in der Tasche, falls ich wirklich bräuchte? Ja, etwas kleines ist noch da... und dann?"

 

Da poppten hier und da einige DIY Anleitungen auf, wie man Desinfektionsmittel "bequem" zu Hause zusammenmischen kann. Ich blieb meisten schon beim ersten Inhaltsstoff hängen. Was bitte ist das? Und da? Nee, komm! Das was ich habe soll halt reichen!

 

Und dann hüpfte eine Info in meinem Postfach... endlich! Meine Lösung! Viele von euch (und auch ich) haben nämlich einen guten Ersatz zu Hause und wissen es vielleicht nicht. Ein schon "vorbereitetes" Desinfektionsmittel und man findet es vielleicht in der Parfum-Sammlung!

 

Es geht um das über 200 Jahren "altes" Kult-Parfum "4711 Echt Kölnisch Wasser". Einer der ältesten und wohl bekanntesten Marken der Welt, der zuerst auch als medizinisches Produkt benutzt wurde. Damals war dieses "Wasser" nicht nur für äusseres gedacht, sondern auch für die innere Anwendung. Unter anderem Zitrone, Lavendel, Rosmarin sind in 85-prozentigem Alkohol da drin gelöst.

mehr lesen 8 Kommentare

Die schnellste Manicure, die es gibt? - Bourjois Paris 1 Second Nagellack by Parfumcity

Dieser Blogpost entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit Parfumcity (bezahlte Kooperation). Produkte teils selbstgekauft, teils PR Samples.

 

Hello Pfupfi

 

Wer mag schnelltrocknende Nagellacke? Put your hands up! Hier! Ich, ich und ich!!!

 

Ich bin immer auf der Suche nach Nagellacke, die meine Manicure-Prozedur so einfach und schnell wie möglich gestalten. Und bitte auch noch schön!

 

Als ich auf Parfumcity die Nagellacke von Bourjois entdeckte und da prominent "1 seconde" drauf stand, konnte ich nicht anders und holte mir ein Paar davon - ich musste es wissen. 1 Sekunde? EINEEEE SEKKKUUUNDE? Ich dachte einfach "ok, eine Sekunde wird es wohl nicht sein, ABER sicherlich maximal eine Minute, wenn man schon eine solche Express-Trocknung verspricht." Perfekt für mich.

 

Später erhielt ich noch Nachschub von Parfumcity, vielen herzlichen Dank. Somit wurden es folgende fünf Farben (von links nach rechts):

  • Jamais Saumon
  • Rouge Poppy
  • Rose Cupcake
  • Grey-zy Night
  • Fair'y Tale
mehr lesen 14 Kommentare

No Makeup Makeup Look mit Lierac Teint Perfect Skin

Das gezeigte Produkt wurde mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

 

Hi Pfupfi

 

Der "No Makeup Makeup Look" ist ein Trend, der auch von den Celebrities geliebt wird. Dabei geht es um eine makellose, strahlende aber natürlichaussehende Haut. Ja, natürlich, nur perfektionierter.

 

Fast ungeschminkt und doch frisch aussehen, das kann man mit wenigen Make-Up Tricks schaffen.

 

Die Basis und somit Schritt 1 für ein perfektes Ergebnis ist sicherlich eine gepflegte, saubere Haut. Sorge dich um sie, reinige und pflege sie mit den idealen Produkten für deinen Hauttyp, und zwar täglich. Selbstverständlich auch von innen, mit gesunder Ernährung und viel bzw. genug Flüssigkeit. Denn das ergibt eine saubere, ebenmässige "Leinwand". 

mehr lesen 13 Kommentare

Superfood Sauerkraut - unterschätzt aber so kraftvoll

Die gezeigten Schöni Food Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

 

Sauerkraut: "altmodisch, sauer" und wird in der heutigen Zeit selten gegessen.

 

Eigentlich sehr schade, ich hoffe aber, dass sich das bald ändert. Denn Sauerkraut gehört zu den Superfoods und hat sehr viele positive Eigenschaften. Wusstest du das?

mehr lesen 10 Kommentare

Irgendwo ist immer Sommer - Escada Miami Blossom

Dieser Blogpost entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit Parfumcity.ch (bezahlte Kooperation).

 

Während ich das schreibe, scheinen Sonnenstrahlen durch das Fenster hinter mir und ich spüre die so sehr vermisste Wärme der Sonne auf meinem Rücken und Nacken. Ich schliesse die Augen und beame mich in eine baldige Zukunft. Im Sommer. Ich sitze auf einem Liegestuhl am Strand, meine Zehen tief im warmen feinen, goldigen Sand eingegraben, Salzwasser und warmer Wind auf der Haut und in den Haaren, Meeresduft in meiner Nase, entspannende Wellengeräusche... In der Hand ein (für mich alkohlfreier) leckerer und so gut duftender Cocktail mit Wassermelone, Ananas, Orange und Himbeeren. Fruchtig, süss-sauer, durstlöschend.

mehr lesen 13 Kommentare

SHUBiDU - Das Familienkalender, von der Küchenwand in die Hosentasche

Dieser Blogpost entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit SHUBiDU (bezahlte Kooperation).

 

- Hi, Vali, wollen wir nächste Woche am Freitagabend zusammen ins Kino? 

- Oh, das wäre toll, aber ich muss zu Hause meinem Mann fragen, ob er nicht schon was los hat, wegen dem Kleinen... 

 

- Hey Vali, kommt ihr ende Monat zu uns zum Dinner? 

- Das wäre mega, danke für die Einladung! Ich frage abends zu Hause, ob wir an diesem Datum frei sind, und gebe dir Bescheid.

 

Der Abend ist da, Vali vergisst zu fragen, und ihr kennt die Geschichte bestimmt.

 

Das passiert mir persönlich häufig. Aber nicht nur diese, es gibt x andere Situationen, bei denen ich jetzt eine Lösung habe. 

 

Da sitzt du z.B. am „ach so beliebtem Elternabend“ und es werden einige wichtige Termine mitgeteilt, die sich bitte alle 30 Eltern notieren sollten. Das gibt - schätzen wir mal - 30 Sekunden pro Person. Das heisst 15 Minuten total. Zwei Termine ergibt also schon eine halbe Stunde. Und so weiter!

 

Oder eine andere Situation: Die Eltern werden überhäuft von Zettelchen mit 456+ Termine. Und jede Familie muss diese Termine für sich im Kalender notieren. Diesmal schätze ich nicht mal, wie viel Zeit das gibt. 


Mit der heute gezeigten Lösung, muss es genau nur JEMAND tun. Einer für alle... ;-)

 

 

Ich könnte noch x weitere Situationen auflisten, aber ich glaube das reicht schon für's Erste. 

 

Ich durfte nämlich die App SHUBiDU kennenlernen, und ich finde, die solltest du unbedingt auch kennen! 

mehr lesen 8 Kommentare