ShuYao Tee

Hallo meine Lieben…

 

Heute wollte ich Brennesseltee kaufen, denn ich hab gelesen, das sei sehr gesund für Milz, Nieren und Blase… Und gemäss der chinesischen Medizin, wenn die Milz nicht happy ist, ist niemand happy (wie die Mama in jeder Familie, haha)…

 

In diesem Laden sah ich von Weitem schöne farbige "Kaffebehälter". Da meins bald den Geist aufgibt, habe ich mir eins in violett gekauft… Den Brennesseltee hab ich nicht vergessen natürlich ;-)

 

Die Kassiererin hat mich informiert, dass dieses kein einfaches Kaffebehälter ist… sondern ein sogenanntes ShuYao-Teamaker. Schaut mal auf http://www.shuyao-schweiz.ch/ nach… Und zwar kann man ein Bisschen (ca. ein Esslöffel) von diesen ShuYao Kräuter im Behälter reintun, warmes Wasser nachgiessen, einen Moment abkühlen lassen und dann geniessen (ein Filter ist integriert, damit man natürlich nicht alle Kräuter essen muss hehe). Was speziell an dieser Geschichte ist, dass man dann den ganzen Tag nur warmes Wasser nachgiessen muss, denn dieses Esslöffel Kräuter reicht für den ganzen Tag und bis zu 5 Mal nachfüllen.

 

Im Büro angekommen musste ich es natürlich sofort austesten. Nach ein Paar Startschwierigkeiten (ich wollte die Öffnung aufmachen, aber die war schon offen, man sieht es nur nicht auf dem ersten Blick, denn es ist einfach blau), konnte ich den ersten Tee geniessen.

 

Kennt jemand diesen ShuYao?

 

XOXO

Vali

Kommentar schreiben

Kommentare: 5
  • #1

    Jenny (Freitag, 18 Oktober 2013 16:38)

    Ja ich gebe dir recht...scheiss wetter...naja, der winter kommt

  • #2

    borka (Montag, 21 Oktober 2013 18:43)

    beautiful post!
    Kisses from Miami,
    Borka
    www.chicfashionworld.com

  • #3

    Vali (Montag, 21 Oktober 2013 20:19)

    @borka: oh, thank you, it's a honor that you visit my blog, i follow you on instagram, pinterest, facebook, bloglovin, and others :-) <3

  • #4

    Michelle (Montag, 21 Oktober 2013 20:43)

    Hey :)
    ich hab dich getaggt auf meinem Blog.
    Schau doch vorbei!

    Liebe Grüße
    www.michelle-originals.blogspot.de

  • #5

    Stef (Dienstag, 29 Oktober 2013 08:32)

    Ja dieser ShuYao-Teamaker kenne ich und kann es auch "wärmstens" weiterempfehlen ;-)