Das Jahr Zweitausendunddreizehn <3

Hallo meine Lieben

 

Ich warne euch im Voraus: das wird mal ein langer Post! :-) 

 

Es fehlt nicht mehr lange, und wir können uns vom Jahr 2013 verabschieden.

 

Zweitausendunddreizehn! Das Jahr des Weltuntergangs. Es war dann doch nichts. Oder doch? War es nur bei mir so, oder hat sich bei euch in diesem Jahr auch viel verändert? Ich verstehe mittlerweile unter "Weltuntergang" nichts Schlimmes. Sondern einfach ein Wechsel, eine neue "Welt" hat angefangen. Und für jeder von uns ist die "Welt" unser Leben und was dazu gehört. Wenn ich mich bisschen rumsehe, sehe ich überall Veränderungen… Viele Personen um mich haben Changes durchgemacht, hatten emotionale Ereignisse, haben Babies bekommen, haben Seelenverwandte gefunden, haben sich von Personen getrennt, haben ein neues Zuhause gefunden, oder viele andere Veränderungen, ob positiv oder negativ, die aber was gebracht haben, dass wir jetzt "anders" sind. War also doch Weltuntergang/Weltneuanfang und wir haben's nur nicht gemerkt? Wollten die Maja's uns was mitteilen? Entschuldigt mein Gedankensprudelbad… muss manchmal sein! :-)

 

Ja, ich sage es auch, wie alle: Warum geht die Zeit so schnell vorbei????? Erst vor Kurzem war es doch noch Sommer, und ich konnte noch in Sandalen rumlaufen? Ok, ok,… ich motze lieber nicht, denn: Das Jahr 2013 war eins der schönsten Jahre in meinem Leben! Es hat sich auch bei mir  - wie oben erwähnt - Viiieles geändert, ich bin einfach nur dankbar, für jede Erfahrung, die ich durchmachen konnte!!!! Ich werde die Erinnerungen an diesem Jahr immer in meinem Herzen behalten…

 

Hier mein Jahresrückblick (kreuz und quer)

Im 2013 hab ich tatsächlich mein Seelenverwandter, mein bester Freund, meine Stütze, meine rechte Hand, mein Glücklichmacher, mein Mann geheiratet! <3 Nach fast 9 Jahren Beziehung, haben wir's auch geschafft ;-) Und: Es war meine Traumhochzeit!

Zudem habe ich im Oktober mein Schätzchen eröffnet, mein BLOG - "meeeinnn schaaaatzzzz" (à la Herr der Ringe) - Dabei habe ich ganz tolle Ladies (Blogger) virtuell kennengelernt, das freut mich soooo sehr!!!

Mein Mann hatte sein erstes Konzert, und hat seine erste Single veröffentlicht. Ich bin soooooooooooooooooooooooooo stolz auf ihn!!!
Ich war anfangs Jahr mit meinem Schatz und ein liebes Kollegepaar in Österreich… Es war noch kalt aber wunderschön! Wenn jemand Ruhe, Wellness, leckeres Essen und nette Personen sucht, dann empfehle ich wärmstens nach Österreich zu gehen! Dort waren wir auch im Swaroski-Land… Für jede Frau ein Traum ;-)
Ich hatte den besten Polterabend bzw. Polterwochenende, den man haben kann :-) Eine Anekdote möchte ich kurz erzählen: An einem Freitag Morgen wollte ich meinen Schatz am Flughafen bringen, da er mit einem Kollegen ein Fussballmatch in Instanbul schauen wollte… Ich war totmüde (früh morgen, kein Kaffee), kaputt, hatte meine Brille an, hatte keine Lust meine Haaren zu waschen, geschweige von Schminken, ich sah aus wie ein Zombie in senfgelb (mein Pulli, den habe ich nicht mehr)! Wir parkierten und liefen zum Flughafen, weil mein Schatz unbedingt mit mir ein Kaffee trinken wollte (Kolleg habe wie immer Verspätung). Da hörte ich Musik, aber ich hab mir nichts Weiteres gedacht... das sind halt glückliche Menschen, die in die Ferien gehen, toll für sie!!!!!! *NERV-KOTZ*!!! Plötzlich erhob ich endlich mein Kopf und sah eine Freundin.. und meine Gedanken nur so: "was? hat sie Ferien? Ich wusste nicht von Ferien? Was? Hää? Wieso hat sie eine Kamera in der Hand? Hää?", ging direkt auf sie los (haha) um sie zu grüssen, und sie sagte mir ich soll nicht zu ihr. Erst jetzt sah ich dass ein Paar Meter (!!!nein keine Kilometer!!!) entfernt weitere Freundinnen von mir waren, inkl. meiner Schwester, und alle sangen "Hangover oooohhhh-ooohhhh" zusammen… Glaubt mir, ich hatte immer noch nichts verstanden - ich hatte schliesslich noch kein Kaffee! :-D Mein Gesichtsausdruck war nur so: "????????" Und dann lösten sie das Rätsel auf, mein Polterweekend war da, ich fliege nach Barcelona! Mein Schatz gab mir sein Koffer, der für mich gepackt wurde… und naja… ich machte nur noch Freudengümpe :-) Ich hatte wirklich den tollsten Polterwochenende, den man haben kann! Wir waren acht Frauen in Barcelona… es war nur FANTASTISCH! Danke Danke Danke an meine Sis und meinen Freundinnen! Ich werde diesen Trip nie vergessen!!!!

Wir waren nach der Hochzeit in den Flitterwochen… und zwar gingen wir am Montag nach der Hochzeit einfach ins Reisebüro, und buchten ein VeryVeryVery-LastMinute nach Mauritius! Es war zwar Winterzeit (also am Abend ziemlich kalt), aber ansonsten toll! Ich hab so viel Liebe von den Mauritianer gespührt, sie haben die Liebe im DNA :-)hehe… Wir konnten uns dort vom ganzen Hochzeitsvorbereitungsstress erholen ;-)

Ich war in diesem Jahr ans Beyoncé Konzert. Boah, hammer Frau, nicht war? Es war nur das lauteste Konzert, das ich je erlebt habe. Mir wurde einen Moment sogar schlecht, denn mein Herz boxte gegen meinen Rippen im Musikrhythmus… sogar meine Nasenläppchen virbrierten, aber richtig! Ich musste mir die Nase zuhalten! Nach rund 15 Minuten musste ich einfach Platz wechseln, und ein Bisschen weg von den Boxen gehen, ich hätte es nicht überlebt!
Ich war auch am Slädu&Friends Konzert… wo unser Freund und Trauzeuge Roberto auch einen Auftritt hatte :-) Coooool, let's ROCK!
Im Oktober war ich wieder in Österreich, diesmal mit meinem Schatz, wir losten ein Hochzeitsgeschenk ein :-) Und wieder wunderschön! Ich bin immer noch nicht satt von Austria ;-)
Unser Patenkind kam dieses Jahr zur Welt :-) Er ist unser Sonnenschein <3 ich und meinen Mann lieben ihn und sein Bruder :-)
Es war nicht immer alles so toll… Aber ich habe dank vieles Negatives, das Positive gesehen… Deshalb meine Lieben, denkt immer daran, wenn ihr mal in einer schwierigen Situation seid, abwarten und daran glauben… alles hat ein Grund, und irgendwann werdet ihr es sehen! Ihr müsst positiv bleiben, und dankbar sein für das was man im Moment hat, auch wenn in manchen Situationen nicht einfach ist, an Gutes zu denken. Und das Leben weitergeniessen, auch wenn es nicht immer so einfach ist… Glaubt ganz fest in eurem Inneren daran, und zweifelt nie!

Ich hab gelernt alles zu geniessen… nicht nur die Ferien und so, wie früher… ich geniesse BEWUSST und freue mich sogar einfach mein Kaffee zu trinken, oder was Leckeres zu essen, oder ein Kommentar auf meinem Blog, oder ein liebevoller Blick von meinem Mann (ohne Worte, er ist zu cool, haha), ich geniesse es draussen die frische Luft einzuatmen, ich geniesse es wenn ich abend in frische Bettlaken einschlafen kann, ich geniesse meinen Kleiderschrank regelmässig zu entrümpeln und die Sachen zu verschenken, ich geniesse und schätze mein Job, ich geniesse ein Telefonat mit meinen Eltern, ich geniesse die Pausen die ich mit meiner Schwester und gute Freunden verbringen kann, ich geniesse ein Treffen mit Altbekannten die ich nicht so viel sehe, ich geniesse eine Umarmung, ich geniesse Nutella auf dem Brot gestrichen :-D….. alles bewusst… ich geniesse alles was ich erlebe.

Ich habe meine Therapie in einem TCM-Zentrum angefangen. Das ist chinesische Medizin… Ich habe eine chronische Zervikalgie (chronische Anspannung im Nacken-Rücken-Kopfbereich und bekam früher täglich starke Kopfschmerzen davon), und die Physiotherapie hat mir nichts gebracht. Unglaublich, dass diese kleine dünne Nadeln (Akupunktur) und diese Glasbehälter (Schröpfen) so viel erreichen.. mir geht es nach 10 Behandlungen ca. zu 70% besser … Es fehlt wenig, und ich hab's ganz weg. Ich werde danach bei ihnen sicher auch noch meine Blütenstauballergie behandeln. Wenn ich mit der Zervikalgie so Erfolg hatte, versuche ich es auch weiter ;-) --> Hier ein Foto von mir, mit Digitalkamera aufgenommmen... HAHAHAHA :-D

Ich musste (ehhh, ich DURFTE!!!) die ganze Herr der Ringe Reihe PLUS NOCH Hobbit anschauen… Ich hatte es meinem lieben Kolleg F. versprochen. Und das nur, damit er Twilight mit mir anschaut… Zzz!!! :-) Ich muss zugeben, es war nicht schlecht hehe. Ich weiss jetzt wer Frodo ist (er testet mich heute noch ab und zu) ;-)

Mein Lieblingssong 2013? Blurred Lines, bringt einfach gute Laune :-)
Was ich mir für's 2014 wünsche? Ach, was wohl? Ich wünsche mir nur, dass den Personen, die ich liebe, dass es denen gut geht und sie GLÜCKLICH sind.. und dass ich weiterhin so optimistisch bleiben kann, wie ich's in den letzten Jahren gelernt habe… eigentlich wünsche ich mir noch, dass alle - ALLE - lernen, einfach glücklich und dankbar zu sein, auch wenn man nicht viel hat zum glücklich oder dankbar zu sein… die Liebe und das Glück ist überall, man muss nur die Antennen aufmachen und sie beachten, und erkennen… Ich denke dazu werde ich im nächsten Jahr sicher mehr darüber schreiben… Das ganze Umdenken hat mir nur Gutes gebracht, und ich will das natürlich mit euch allen teilen… Vielleicht hilfts dem einen oder anderen, vielleicht auch nicht, aber ein Versuch ist es Wert <3
Ich werde bis ende Jahr sicher noch posten, wünsche aber euch trotzdem bereits jetzt, wunderschönen kuschligen von-liebe-erfüllten Festtagen und einen guten Rutsch ins neue Jahr! Dass das Jahr 2014 nur noch Schöneres bringt! Für euch alle!!!! XOXO Vali…

Kommentar schreiben

Kommentare: 11
  • #1

    Vanessa (Dienstag, 17 Dezember 2013 13:21)

    Super artikel! :) wow was singt din ma denn?

  • #2

    Vanessa (Dienstag, 17 Dezember 2013 13:56)

    Jaa verbrucht soo viel internet. :( wow im tessin wohne so schön. Ich bi no nie in bern xi. :) zum glück hani 2 kikos i de nöchi. :)

  • #3

    Vali (Dienstag, 17 Dezember 2013 13:57)

    @Vanessa's Blog: er singt so chli vershidenes, vorallem aber so swing mässig wie michael bublé ;-)

  • #4

    Vanessa (Dienstag, 17 Dezember 2013 14:16)

    Süessi wie häsh mi eig bi bloglovin gfunde?

  • #5

    Minu (Dienstag, 17 Dezember 2013 14:19)

    oh wow!
    Vali, wirklich ein absolut genialer Text ich LIEBE ihn! Du hast mich irgendwie gerade total motiviert und du strahlst richtig vor Glück. Das heisst, ich weiss nicht wie du aussiehst, aber schon allein was und wie du schreibst, lässt mich vermuten das du ausserordentlich glücklich bist und das freut mich sehr zu hören! :-)
    Ich arbeite auch ganz schön hart an mir immer glücklich zu sein und mit all dem zufrieden zu sein das ich habe obwohl es nicht immer einfach ist.

    Mach weiter so, ich liebe deinen Blog :-)

    Liebe Grüsse
    Minu

  • #6

    Beauty and the beam (Dienstag, 17 Dezember 2013 14:30)

    Woooow,
    Da hast du dich ja selbst übertroffen (:
    Was du dieses Jahr erlebt hast ist der Hammer. Und vor allem. Der Text liest sich wie Butter. Ich konnte gar nicht aufhören zu lesen (:
    Wirklich ein tolles Jahr was du gehabt hast (:
    Liebe Grüße
    Mona

  • #7

    Who is Mocca? (Dienstag, 17 Dezember 2013 15:35)

    Toller Rückblick, den gibt es auf meinem Blog auch bald :)

    Liebe Grüße,
    Verena von <a href="http://www.whoismocca.com">www.whoismocca.com</a>

    Übrigens läuft meine "show your style" - Aktion noch bis zum 23.12. auf meinem Blog! Alles weitere erfährst du <a href="http://www.whoismocca.com/2013/12/show-your-style-strick-im-winter.html">hier</a>. Es würde mich sehr freuen wenn du mitmachen würdest! :)

  • #8

    Vali (Mittwoch, 18 Dezember 2013 08:19)

    Oooooooohhh mammamia! Ihr seid soooo süss! Und nett!!! You all made my day!!!! Danke für die lieben Worte!!!
    @Minu: DANKE EINFACH, dass ich dich damit motiviert habe, macht mich noch glücklicher... hab wirklich nicht gedacht, dass mein Roman da so was bewirkt! Ich freue mich riesig! Immer positiv denken, auch an Grumpy-Days ;) Ich werde auf jeden Fall noch Tipps dazu schreiben im nächsten Jahr, wie ich das so mache... ;-* dann können wir uns austauschen!
    @Mona: THANK YOU VERY VERY MUCH!!!! von Herzen!!!!

  • #9

    Vanessa (Mittwoch, 18 Dezember 2013)

    Hehe du häsh sicher xeh, dass ich uf de pinkbox-site verlinkt worde bin. :)

  • #10

    Alena (Mittwoch, 18 Dezember 2013 16:40)

    toller Post! Danke für deinen süßen Kommi(:

  • #11

    Linda loves (Mittwoch, 18 Dezember 2013 16:47)

    toll. so etwas will ich unbedingt auch noch machen! LOVe L.
    lindthings.blogspot.com