Tipp: How do you find the perfect Gift for your Loves!

Heute möchte ich euch einen Tipp geben, den ich mal von meiner Freundin A. erhalten und ich dieses Jahr auch getestet habe. Ich weiss, vielleicht kommt es nun bisschen zu spät, ABER ich musste es ja zuerst selber testen ;-)

 

Es geht um Geschenke… Egal ob Geburtstags-, Weihnachts- oder spontane Geschenke… Sprechen wir jetzt  mal von Weihnachten, da es ja bald soweit ist...

 

Es gibt die, die die Geschenke bereits im Juli alle beieinander haben…

Es gibt die, die sich die Geschenke genau am 23. Dezember um 15h45 innert einer Viertelstunde holen!

Es gibt die, die sich was wünschen.

Es gibt die, die sich aus Prinzip nichts wünschen möchten.

Es gibt die, die vereinbaren, sich keine Geschenke zu machen.

Es gibt die, die wichteln.

Es gibt die, die zwar im Dezember daran denken, aber nicht wissen: Help, was soll ich schenken?

Und es gibt noch viele andere, auch die, die Weihnachten usw. gar nicht feiern… Und deshalb lieber auf "spontane" Geschenke stehen.

(…)

 

Ich mache mich jedes Mal einen soooolchen Kopf… so viele Gedanken, und zum Schluss bin ich dann meistens nicht mal wirklich zufrieden mit dem Resultat. Und wenn ich selber nicht zufrieden bin, wie soll sich der/die Beschenkte freuen? Ich strahle förmlich aus: "Hilfe, ich weiss nicht ob es dir gefällt?"

 

Deshalb hab ich dieses Jahr ganz NEU angefangen meine Lieben zu beschenken.

 

Und hier A.'s-Tipp: Egal wann, ob im Januar, April, Juli oder September… wenn du etwas siehst, schmeckst, riechst, was dir an jemandem erinnert, kaufe es! Nimm dir dann eine schöne Box, wo du deine gesammelten Geschenke lagern kannst. Schreibe ein Zettelchen drauf, an wem du gedacht hast und lege es in deiner wunderschönen Geschenkebox. Wenn es dann soweit ist, dass du was schenken willst, dann mach die Box auf und schaue mal ob du eins, zwei oder mehrere Sachen hast für die gewisse Person. Dann kannst du entweder einfach ein Geschenk übergeben, oder eine Schachtel nehmen und dort alle deine gesammelten Geschenke reintun und übergeben, alles auf einmal, warum nicht? Ich habe von meiner Freundin A. einmal ein Weihnachtssäckchen bekommen lauter süsser Sachen, die zu mir passen.. viel Pink, viel Girly, viel Glitzer und ein Fashiontipps-Büchlein :-) Ich hab mich sooo sehr darüber gefreut!

 

Falls es zu schwer fällt, hier ein Paar Tipps bzw. Beispiele (habe ein Bisschen von meinem Freundeskreis abgeguckt) :-)

 

X sagt, X liebt ein Land?  -> Beispiel UK: Schal mit UK-Print, Armkettchen mit London-Symbole, Spardose mit UK-Symbole, usw.

X sagt, ich rieche so gut (haha) -> Liegt es am Parfum? Oder an der Bodylotion? Oder am Shampoo? Was gefällt X genau?

X sagt, sie sei süchtig nach… -> Schokolade? Dann ein süsses Säckchen mit ausgewählten Schokoladen füllen :-)

X sagt, sie wünscht sich schon lange diese eine Tasche, dieses eine Kleid, etc. -> Klar oder?

X liebt eine einzige Farbe, und hat alles in dieser Farbe. -> Eine Schachtel voll pinke Sachen (zum Beispiel), verschiedene Accessoires, Papeterie, Kosmetik, Dekorationsmaterial, etc.

X sagt, X würde so gerne wieder mal wellnessen? -> Massagegutschein, Eintritt im Thermalbad?

X liebt ein bestimmtes Tier. -> Zum Beispiel Elephant? Figuren, Schlüsselanhänger, Schokolade, eine personalisierte Handy-Hülle.. alles mit einer Elephanten-Figur!

…und so weiter ;-)

 

Ich habe bereits ein Paar Geschenke übergeben, und die Personen konnten es nicht abwarten das Geschenk auszupacken - und sie waren extrem glücklich, und das hat mich selber so glücklich gemacht :-)

 

Ich muss zugeben, diese Art, Geschenk zu machen, funktioniert! Die/der Beschenkte hat mehr Freude daran, als wenn ich da was Teueres gekauft hätte, das gar nicht so unbedingt zu dieser Person passt. Ich habe dieses Jahr zwar erst im Oktober damit angefangen, aber ab jetzt schaue ich mich immer um und werde das ganze Jahr Geschenke einsammeln, damit ich nicht im Geschenkestress komme und damit ich auch meine Lieben glücklicher mache… und somit mich auch. Ich hoffe ich halte mich daran, gebe mein Bestes :-)

 

Habt ihr auch Tipps? Wie macht ihr das? Was meint ihr zu dieser Art zu Beschenken?

 

Ganz liebe Grüsse

Vali

 

P.S. Ich arbeite noch Morgen und dann habe ich zwei Wochen Urlaub, ich freu mich so auf ein Bisschen Erholung! Gemäss Plan sollte ich normal weiterposten, aber man weiss ja nie, was passiert, und ich nehme immer alles wie es kommt… Also wünsche ich euch bis alle Festtagen vorbei sind, bei jedem Post: Frohe Festtage und guten Rutsch ins 2014 :-)

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Vanessa (Freitag, 20 Dezember 2013 10:08)

    Super tipps! Das machi scho sit jahre so. Ich sammle sache, wo öpertem gfalle chönnt oder ich merk mer ussage, wo sie zb über es bestimmtes produkt gmacht hend. Wünsche dir ganz schöni ferie! Wet au :)

  • #2

    Vanessa (Freitag, 20 Dezember 2013 15:05)

    Das ist eine tolle Idee! Ich habe jedes Jahr das gleiche Problem...haha :D Ich werde deinen Rat im nächsten Jahr mal befolgen und gucken wie ich mich damit so mache ;-) Ich glaube es wird auf jeden Fall eine große Erleichterung zur Vorweihnachtszeit wenn ich mich damit nicht so stressen muss und unter Druck stehe :)

  • #3

    Beauty and the beam (Freitag, 20 Dezember 2013 19:14)

    Wirklich tolle Ideen (: genauso mache ich es auch immer (: Bei meiner besten Freundin und mir klappt das immer mit dem Tier (Meine beste Freundin ist total verrückt nach Pinguinen, ich nach Pandas) Da finden wir immer etwas cooles :D
    Liebe Grüße
    Mona

  • #4

    vali (Samstag, 28 Dezember 2013 12:36)

    @Vanessa: suuuper! isch scho eifacher so :)
    @Vanessa: ja, ich versuche auch früher damit anzufangen ;) nicht erst im oktober... ist glaub ich noch besser ;) hehehehe...
    @Mona: jööööö das liebe ich :) ich hab eine Freundin die liebt alles was mit UK zu tun hat.. oder meine Tante liebt Elephanten... usw :)