Frau Glitzeric - eine inspirierende Persönlichkeit

Hallo meine Lieben


Ich habe vor einiger Zeit ein Sonnenschein online kennengelernt, den möchte ich euch heute vorstellen.


Und zwar geht es um die liebe, super coole, glückstrahlende, extrem optimistische Frau Glitzeric!

Dank dieser lieben Dame habe ich endlich mal richtig angefangen zu meditieren. Und diesmal nicht so halbpatzig wie auch schon. Ich hab mein iPad gepackt, im Youtube Meditationsvideos gesucht, in einem ruhigen Raum Platz genommen und genau das gemacht, was die Dame im Film sagte. Ich hab beim ersten Mal gleich 45 Minuten lang meditiert! Wer hätte das gedacht. Eigentlich reichen ja auch schon 5-10 Minuten pro Tag, wichtig ist es, dass man es macht. Ich war danach richtig stolz auf mich, und irgendwie total erholt und gelassen. Und das beim ersten richtigen (korrekten - denke ich) Mal alleine!

 

Ich weiss noch, irgendwann hatte sie ein Bild über Meditation auf ihrem Facebook-Kanal gepostet. Ich habe ein Bisschen gestöbert, und wie ich mich erinnern mag, war es dieses hier:


Damals hab ich irgendwas kommentiert, wie „ja, die Zeit fehlt mir nur, ich würde so gerne... blabla“ und da hat sie gesagt, dass man immer Zeit findet, wenn man will. Und eigentlich stimmt es. Gibt es wirklich keine 5 Minuten wo man nichts zu tun hat? Nein, ist ja fast unmöglich, spätestens vor dem Schlafengehen, denn es spielt ja keine Rolle ob man jetzt 5-10 Minuten später schläft oder nicht.

 

Ich bin sehr dankbar um solche inspirierende Persönlichkeiten, die ich in meinem Leben anziehe. Danke liebe Frau Glitzeric! Heute ist mein erster Arbeitstag nach dem Wochenende und ich bin HAPPY! Einfach so!

 

Ich freue mich schon sehr darüber, mich heute Abend einfach hinzusetzen und zu atmen und meditieren. Evtl. schaffe ich es sogar während meiner TCM-Therapie, denn da kann/darf ich mich 50 Minuten lang nicht bewegen (Akupunktur), deshalb werde ich versuchen, die Zeit sinnvoll zu nutzen!

 

Der letzte Post hat mir so gut getan, dass ich Lust bekommen habe, dich einfach hier vorzustellen. Hoffe du kannst der einen oder anderen damit auch helfen, wie du mich in meinem Happy-Sein unbewusst unterstützest J

 

Danke Danke Danke!


XOXO

Vali

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Kiss & Make-up (Mittwoch, 08 April 2015 13:09)

    I don't meditate or actively practice mindfulness, but I do do yoga three times a week and it really helps me to relax and unwind.