La mamma è sempre la mamma - Geschenkideen zum Muttertag

...wortwörtlich übersetzt: "Die Mutter ist immer die Mutter". 


Vor einiger Zeit habe ich ein Video gesehen: man hat mehrere Bewerber zu einem Vorstellungsgespräch für eine offene Stelle als "Director Operations" eingeladen. Die Details zusammengefasst: kein Urlaub und kein Geld für einen Knochenjob. Einige flippten regelrecht aus... bis zur Auflösung: das ist der Job, den jede Mutter macht! Then they cried a river... und nicht nur sie, auch ich hatte "Wasser" in den Augen! Das Video kann man hier ansehen.


Ich bin meiner Mamma (wie auch meinem Papà) unglaublich dankbar für all das, was sie jemals für uns getan haben und immer noch machen. Ja, auch für die "-leg den Schal an, es ist kalt- bei 30 Grad Celsius"-Situationen! Ich und meine kleine Schwester werden für sie immer ihre "bambine" sein, egal in welchem Alter. :-)


Warum ich eigentlich über Eltern schreibe? Weil es heute - wie im Titel beschrieben - um die Mamma geht, denn bald ist Muttertag!


Als kleines Mädchen beschenkt man die Mutter gerne mit selbstgemalten Bildern, selbstgebastelten Dings Dongs oder Briefe mit Texte wie "Mama ai löv iu, Dange das du koggst". Sie ist natürlich immer begeistert und glücklich über diese sehr spezielle Geschenke. Mit dem Alter hat man dann mehr Mühe, das Richtige zu finden. Geht mir zumindest so, und nicht nur am Muttertag. Ich sammle aber gerne Ideen im Verlauf des Jahres, und heute möchte ich euch ein Paar davon vorstellen.


Rosen

Ich finde eine bzw. mehrere Rosen machen jede Frau glücklich, auch die Mamma! Am liebsten rote, rosa oder weiße Rosen finde ich perfekt. Sie sind speziell, einzigartig, traumhaft schön, wie unsere Mamis! Ich bestelle meine Blumen seit Jahren über Fleurop. Meine Mutter lebt nicht gerade um die Ecke, da hilft Fleurop sehr! Zudem ist dieser Service immer zuverlässig, schnell, und die Blumen sind immer frisch und wunderschön. 

Bild

Wie wäre es mit einer Fotocollage mit schönen Familienbildern aus alten und aktuelleren Zeiten? Man kann so was gerne basteln, wenn man Zeit und Lust hat. Wenn man aber nicht gerade die Basteltante ist, kann man sich online helfen lassen, im Web findet man viele Helfer wie z.B. hier. Auch über ein Fotoalbum oder ein Poster bzw. eine schöne Leinwand würde sich eine Mutter freuen! Meine Mutter liebt Fotos, das hab ich eindeutig von ihr geerbt! Und ja, auf diesem Bild sind ich und meine Mamma zu sehen :-)

Beauty

Als begeisterte Mary Kay Beraterin verschenke ich sehr gerne Beauty Produkte, und zwar immer meine Lieblinge... Eine schöne Idee wäre zum Beispiel unsere Gesichtsbürste: sie sieht toll aus (ist rosa und weiss), entfernt Makeup 85% besser als die Reinigung von Hand und hat noch viele weitere Vorteile.

Quelle: Pinterest
Quelle: Pinterest

SPA

Was ich auch sehr gerne verschenke (und gerne verschenkt werde damit, LOL) sind Massagen-Pakete. Am besten organisiert man einen Mutter-Tochter-Tag: zuerst shoppen, dann massieren lassen (schön ist es, wenn man mit der Mutter im gleichen Zimmer oder einfach gleichzeitig massiert wird), dann vielleicht noch was Leckeres essen. Es gibt in der Schweiz ganz viele SPA's, ich besuche sehr gerne das Dusita Thai Spa in Rothrist zum Beispiel: klein aber fein! 

Wie findet ihr meine Ideen? Habt ihr sonst auch noch Tipps für ein Muttertags-Geschenk?

 

XOXO

Vali

Follow on Bloglovin

Kommentar schreiben

Kommentare: 0