YPNOSIA - hypnotisierende Mode

Ja, ich wurde auch hypnotisiert. Vor kurzem landeten in meinem Postfach News über die Herbst-/Winterkollektion vom Label YPNOSIA, den ich nicht kannte. Wenn man nicht in Zürich lebt, verpasst man wohl so einiges, hehe...

 

Okragrün, Pazifikblau, Purpurviolett, Mohnblumenrot, Blauschwarz, Mondsilber und unzählige andere ungewöhnliche Farbnuancen in hypnotischen Farb- und Musterkombinationen verleihen der Herbst-/Winterkollektion von Ypnosia einen geheimnisvollen Zauber. Die Kollektion inspiriert sich am französischen New Look der 50er Jahre, den sie aktuell interpretiert. Die raffiniert geschnittenen Etuikleider mit Dreiviertel- Ärmeln und die weitgeschnittenen Röcke richten sich an die selbstbewusste Frau, die ihre feminine Silhouette mit einem auffallenden, eleganten und sehr exklusiven Kleidungsstück betonen möchte.

 

Mal was Anderes! Wenn man etwas von Ypnosia hat, dann ist man nicht 0815, würde ich mal sagen. Das 50er Style hat mich wirklich gepackt, oder eben hypnotisiert. Ich finde den femininen Touch so toll! 

 

Was ist aber so anders und besonders an diesem Label? Tja! Die Kundin hat die Möglichkeit, ihr Lieblingsmodell aus einer exklusiven Auswahl von balinesischen Ikat- und Songketttüchern nach Mass schneidern zu lassen und zusammen mit der Designerin die individuell abgestimmten Futterstoffe und Applikationen auswählen. 

 

Also kein H&M, Zara und Co.! Du darfst entscheiden! Du darfst die "Designerin" deiner Stücke sein. Ist das nicht cool?

 

Das Couture-Label Ypnosia wurde 2014 von der der Italienerin Fulvia Staub-Mastellone gegründet, die mit ihrem Mann, der indonesische Wurzeln hat, in Zürich wohnt. Nach einer langjährigen Karriere im Finanzsektor, inspirierten sie ein Sommer-Sabbatical am PolimodaInstitute of Fashion Design in Florenz sowie die einmalige Atmosphäre Balis dazu, aus ihrer Passion für Farben, Ästhetik und Mode etwas Neues und Einmaliges zu schaffen. Als Designerin möchte sie die in jeder Frau vorhandene Femininität und Schönheit mit einem sehr speziellen und perfekt verarbeiteten Kleid unterstreichen. 

 

XOXO

Vali

Kommentar schreiben

Kommentare: 0