VICHY SLOW ÂGE – FEEL YOUNG. AGE SLOW. #vichyslowage

Hallo Beauties!

 

Ich durfte als Testerin bei der CoolBrandz Kampagne von Vichy Slow Age dabei sein. Ein herzliches DANKE an die coolsten! Übrigens, auch du darfst ein Coolbrander sein, wenn du magst! Ich sage es immer wieder, man verpasst was, wenn man sich bei @coolbrandz nicht anmeldet ;-) 

Ich bin... 30! Stand August 2016. Ich gebe zu, bis vor einiger Zeit hatte ich keine Probleme mit meiner Haut (ok, ausser im Teenager-Alter, da hatte ich den Mount Everest und seine Kollegen auf dem Gesicht verteilt), ich hatte eine Mischhaut, faltenfrei, vielleicht nur die dunklen Augenschatten, die hätte ich gerne wegretouchiert. Aber sonst im Grossen und Ganzen konnte ich sagen: Ja, ich hab das Glück schöne Haut zu haben. Seit der Schwangerschaft und nach der Geburt hat sich aber schon das eine oder andere verändert. Meine Haut ist sehr trocken geworden und ja, vielleicht auch schuppig? Ich glaube mit diesem Hauttyp, den ich jetzt hab/bin, bin ich sicher auch allfälliger zu Falten. Leider. Zwar finde ich viele Falten sexy (isso!), vorallem wenn es Lachfalten sind. Aber manche könnte man gut sparen, so lange es geht, oder? 

Zuerst einmal: ich war schon vor diesem Test ein Vichy-Fan. Mein one and only Deodorant ist von Vichy. Kein anderer macht mich glücklich und zufrieden, seit sicher 10 Jahren kaufe ich immer wieder diesen da (Blogpost hier). Keine Gerüche, auch wenn man schwitzt - GARANTIERT! Man fühlt sich den ganzen Tag einfach nur FRISCH! Aber heute geht es ja nicht um Deos... sondern um eine neue Pflegelinie von Vichy. Ich habe mich aber sehr gefreut, als ich erfahren habe, dass es beim Pre Serie Produkttest eben um diese Marke geht.

 

Diese Tagespflege Vichy Slow Age ist ab September 2016 in den Apotheken erhältlich.

Die Zeit hinterlässt Spuren auf der Haut. Das ist eine Tatsache. Die wirkliche Herausforderung ist es also, die Zeichen des Alterns zu verlangsamen und sie aufzuhalten. Vichy hat es sich zur Mission gemacht, unserer Haut zu ermöglichen, mit Optimismus und Zuversicht in eine strahlende Zukunft zu schauen. Vichy Slow Age in Verbindung mit Slow Life ist der Schlüssel zu schöner Haut.

Vichy Slow Age beinhaltet drei Wirkstoffe, die in der Anti-Aging-Forschung als besonders effizient gelten: antioxidativ wirkendes Baïcalin-Wurzel-Extrakt, hautkräftigender Bifidus (Probiotikum-Derivat) und mineralisierendes Thermalwasser von Vichy. Baicalin-Wurzel hat eine hoch antioxidative Wirkung. Die Pflanze kommt direkt aus China und zeichnet sich durch mehrere Vorteile aus: sie ist resistent sowohl gegen UV-Strahlen und extrem niedrige Temperaturen. Bifidus von Probiotika stärkt die Barrierefunktion der Haut und reduziert ihre Empfindlichkeit. Vichy Slow Age enthält ebenfalls UVA- und UVB-Schutz, ohne einen weissen Rückstand oder ein fettiges Finish auf der haut zu hinterlassen.“ 

Die Gesichtscreme ist ganz leicht apricot-farbig und riecht (ich übertreibe jetzt nicht) HIMMLISCH blumig. Ich glaube, das sind Rosen. Boahhh hab ich mich in den Duft verliebt! Ich habe nämlich eher eine geruchlose Creme erwartet und wurde somit überrascht.

 

Man braucht sehr wenig für das ganze Gesicht und Hals (bei dieser Pre Serie brauche ich 2 Pumpstösse, weiss aber nicht, wie es dann mit dem richtigen Behälter aussieht), was ich sehr gut finde. Sparen ist ja immer nicht schlecht :-) Die Creme ist sehr leicht zu verteilen und zieht express ein! Kein langes Warten bis man sich schminken kann! Trotz dem schnellen Einziehen, bleibt die Haut schön weich, man merkt schon beim ersten Auftragen, wie sie viel Feuchtigkeit spendet und die Haut wirklich pflegt. 

 

Wie oben erwähnt, habe ich eine Pre Serie erhalten, die Gesichtscreme, die ab September in den Apotheken erhältlich sein wird, wird folgendermassen aussehen:

 

Zusätzliches Goodie von Vichy: Die Creme hat Sonnenschutz inkludiert ;-) Somit muss man sich keine Sorgen machen, das Gesicht noch zusätzlich einzucremen.

 

Ob meine Haut jetzt langsamer altert, das kann ich leider (noch) nicht sagen. Ich werde sie weiterhin täglich benutzen, denn ich habe mich schon ein Bisschen verliebt. Sowieso muss ich meine Gesichtspflege bald neu definieren, da sich meine Haut eben so verändert hat. Ich warte aber noch ein Bisschen ab, bis meine Hormone wieder den Weg nach Hause gefunden haben... Die haben nämlich immer noch Party irgendwo. 

 

Übrigens, ich habe die Mustersachets verteilt, mehrere auch meiner Schwester. Sie hat schon alle aufgebraucht, denn sie findet die Creme grossartig! Und jetzt wurde sie überraschenderweise auch als Testerin ausgewählt, WIE SIE SICH GEFREUT HAT! Und das heisst wohl was :-) Bin gespannt dann, was sie dazu meint, wenn sie die Gesichtscreme auch längerer Zeit testen kann.

 

XOXO

Vali

Kommentar schreiben

Kommentare: 0