Home Sweet Home - Ich träume von einem Haus...

Ich schaue mir Bilder bei Pinterest*und Instagram* an: diese perfekt möblierten und makellos dekorierten Wohnungen/Häuser... lasse mich inspirieren und sammle sie ganz durstig. Und denke nur, wieso schaff ich das nicht? Das sieht alles so edel, clean und doch heimelig aus... Wie in einem Möbelkatalog! Warum sieht bei mir zu Hause immer alles so anders aus? So durcheinander? Vielleicht weil wir darin leben, aber das kann's nicht sein. Es gibt Familien, die SO leben! Vielleicht also, weil ich einfach diesen Flair nicht habe... Oder weil ich keine Innendekorateurin bin... Oder ich manchmal zu viel will. Keine Ahnung!

* meine Profile verlinkt

 

Wie viele Male habe ich es mit Dekoration und Accessoires versucht... hat alles nicht viel gebracht... Bis ich endlich dank dem Buch Magic Cleaning einige Zeit lang extrem ausgemistet habe. Manchmal ist weniger eben doch mehr! Eigentlich bin ich noch lange nicht fertig mit dem Marie Kondo Projekt (mehr über Magic Cleaning und Marie Kondo findest du hier). Aber ich fühle mich heute - trotz Babykram überall und trotzdem, dass es nicht katalogmässig aussieht bei mir zu Hause - dank der Konmari Methode einfach wohl! Und das ist für mich das Wichtigste! 

 

Und kennt ihr dieses Gefühl, wenn man ein neues Möbelstück kauft, oder ein Dekorationsartikel oder auch ein Teppich oder eine Lampe... in dem man sich verliebt hat, oder das uns im Haushalt hilft... und man fühlt isch gleich wie in einem neuen Zuhause? Mit Schmetterlinge im Bauch und so. Kennt ihr das? Dann könnte man das Stück (was auch immer es ist) stundenlang anstarren und geniessen. Bin ich da die einzige, die sich so fühlt? Wenn man nicht 0815 sein will, aber kein CEO-Lohn hat, kann man auch ein Paar wenige schöne Designermöbel auswählen und mit "günstigere" Möbel mischen, so wie Sex and the City mit der Mode macht... Und schon sieht das Ganze hochwertiger aus und einzigartig!

 

Vor Kurzem zum Beispiel, hat mein Mann ein drehbarer Schuhschrank für den Eingangsbereich gekauft und mich damit überrascht (ich konnte den Schuh-stapel nicht mehr sehen). Und voilà, jetzt ist alles geordnet, kein "Chaos" im Gang, es ist sogar einfacher diesen Bereich zu putzen... und ich habe das Glücksgefühl noch heute wenn ich den sehe! Sieht jetzt einfach sauber und aufgeräumt auf, und nach weniger Gerümpel. Und das gefällt mir. Nein, Minimalist bin ich immer noch nicht geworden, trotzdem merke ich, wie "weniger aber gut", viel mehr sein kann! 

 

Ich fühle mich jetzt wirklich wohl zu Hause. Würde ich aber einmal umziehen, möglichst in einem Neubau, würde ich doch gerne alles anders einrichten und gestalten. Deshalb habe ich mir auch vor Kurzem auf Pinterest eine neue Pinnwand erstellt, wo ich meine Wunschvorstellung pinne! Man weiss ja nie im Leben! Und ich glaube an "Wünsche visualisieren" ;-)

Meine Traumwohnung/Traumhaus würde etwa so aussehen... Meine Stichwörter sind: hell, weiss, grau, Marmor und... amerikanisch? (Küche)

Küche

Wohnzimmer

Schlafzimmer

Kinderzimmer

Badzimmer

Outdoor

Ach, das wäre schon ein Traum von Haus... MEIN TRAUMHAUS!

 

Und wie sieht es bei euch zu Hause aus? Welcher Einrichtungsstil gefällt euch? Lieber farbig oder dezent? Träumt ihr auch ab und zu, so wie ich? ;-D 

 

XOXO

Vali

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Tamtschgi (Tamara) (Dienstag, 23 August 2016 14:58)

    Huhu..

    Bereits seit einigen Wochen bin ich hier die stille Mitleserin :-D..
    Dieser Artikel könnte glatt von mir sein.. Seit einiger Zeit bin ich auch damit beschäftigt Bilder von Wohnungen und Einrichtungen anzuschauen und mir Gedanken zu machen, wie das wohl in unserer Wohnung ausschauen würde. Schön zu wissen, dass ich da nicht alleine bin :-).
    Leider funktioniert es mit der Dekoration und dem ganzen Drum und Dran auch nicht immer so wies auf den Bildern aussieht, aber ich arbeite fleissig dran!

    Liebe Grüsse

    Tamtschgi (Diesen Spitzname habe ich übrigens von deinem Mann erhalten:-))

  • #2

    Jacqueline (Montag, 29 August 2016 22:43)

    Oh... nach Deinem Bericht, komme ich auch ins Träumen!

    Ich mag es lieber dezent! Die gezeigten Bilder wären genau mein Ding! ;oD

    Hast wieder einen tollen Bericht geschrieben!

    Hab eine schöne Woche!

    xoxo Jacqueline
    www.hokis1981.blogspot.com