Blurred view - meine KurzSICHTigkeit (Myopia)

Keine Angst, du siehst noch gut! Aber so wie auf dem Bild sehe ich ca. bei 30cm Abstand, wenn ich keine Kontaktlinsen oder Brille trage. Je grösser der Abstand, desto schlechter sehe ich. Man will einfach auf dem Button "schärfen" drücken, nicht wahr? Das stört. Uhh wie das stört!

 

Zum Glück gibt es aber heutzutage viele Hilfsmittel... Meine Kontaktlinsen und meine Seh-Brillen sind sozusagen meine HD-Tools. Genau so fühlt sich das an, als würde ich plötzlich in HD sehen, hehe.

 

Übrigens ist meine Myopie nicht einmal sooo extrem stark, und trotzdem ist es schon ziemlich unangenehm und ich könnte ohne Kontaktlinsen nicht aus dem Haus, geschweige denn Autofahren oder sonst was erledigen. Meine Kurzsichtigkeit ist nämlich "nur" rechts -2.00 und links -1.25. Ich habe schon einmal über dieses Thema und über meine "Liebe" zu Fielmann berichtet.

Quelle Pinterest
Quelle Pinterest

Das erste, was ich morgens mache (falls mein Sohn nicht gerade weint und abgeholt werden will) ist, meine Kontaktlinsen aufzutragen. Meine Sehbrille benutze ich eigentlich nur, wenn ich müde, trockene oder entzündete Augen habe oder wenn ich abends meine Kontaktlinsen bereits entfernt habe, und dann doch noch ungeplant ein Bisschen fernsehen will. Denn von Brillen (auch Sonnenbrillen) bekomme ich leider irgendwann Kopfschmerzen, egal wie leicht sie sind! 

Ich benutze für die Pflege und Reinigung meiner weichen Monatslinsen IMMER eine All-In-One Lösung, meistens von Opti-Free, Pure Moist und in letzter Zeit auch Lensilook vom Coop (wenn ich keine Kontaktlinsen bestellen muss, dann gehe ich lieber kurz bei Coop vorbei). Bei mir muss alles simpel sein. Kompliziert mag ich nicht. Da ich kein Fielmann in der Nähe habe, bestelle ich auch seit über einem Jahr meine Linsen online bei verschiedenen Kontaktlinsen-Anbieter (ich vergleiche jedes Mal die Preise, suche Gutscheincodes, und hole mir die momentan günstigsten, das ist sehr empfehlenswert!). Ich trage natürlich immer die selben Kontaktlinsen, und zwar die Air Optix Aqua.

 

Mein Kontaktlinsen-Ritual

Abends wasche ich meine Hände, danach reinige ich meine Kontaktlinsen mit diesem Pflegemittel, fülle mein Behälter damit und dann lagere ich die Linsen im Behälter über Nacht. Morgens wasche ich wieder meine Hände, nehme die Kontaktlinsen raus und trage sie auf. Mit den All-In-One Lösungen kann man die Kontaktlinsen reinigen, abspülen, aufbewahren, desinfizieren und nachbenetzen. Wie gesagt, alles in einem, so wie ich es mag!

Tja, so sieht es täglich bei mir aus. Es gehört mittlerweile zu mir, das Ganze ist für mich wie Zähneputzen. Es gehört einfach zu meinem Ritual und es geht einfach nicht ohne!

 

Und du? Siehst du gut oder leidest du auch an einer Kurz- oder Weitsichtigkeit? Trägst du eine Brille oder bist du auch eine Kontaktlinsenträgerin wie ich?

 

XOXO

Vali

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Isabel (Sonntag, 26 März 2017 22:49)

    Liebe Vali

    Du sprichst mir gerade aus der Seele! Es geht mir genau gleich - obwohl ich nur eine Kurzsichtigkeit von -2.00 und -2.25 habe, erkenne ich Menschen oder Gegenstände von weitem gar nicht mehr. Das ist echt anstrengend! Kontaktlinsen benutze ich meistens im Sommer oder zu speziellen Anlässen, während ich im Alltag oftmals eine Brille trage. Bin am Morgen zu faul, um mich in die Augen zu berühren :)

    Ganz liebe Grüsse
    Isa