Wie helfe ich den Nägeln beim Regenerieren nach dem langen Winter? - DIKLA Nailcare

Frühling. Es ist Zeit für den altbekannten Frühlingsputz. Es ist Zeit die Gartenmöbel auszupacken. Es ist Zeit für farbigen Blumen und Pflanzen. Es ist Zeit für Spaziergänge ohne Winterjacke. Oder gar keine Jacke. Und ohne Stiefeln. Und ohne dicken Socken. Es ist Zeit für gute Laune. Für Sonnenschein. Für leichteres Essen. Es ist Zeit für mehr Licht-Stunden, längere Tagen. Und es ist Zeit für Schmetterlinge im Bauch.

 

Es ist aber auch Zeit für die Frühjahrsmüdigkeit. Und für Blütenstaub-Allergien. Und leider auch für durch den langen Winter geschwächten Haare und Nägel. Nicht wahr? Für das letztere hat Dikla aber eine Lösung, und die präsentiere ich euch heute sehr gerne.

 

Dikla, kennt ihr die Marke überhaupt? Ich erinnere mich noch ganz gut, dass meine Mama aber auch eine meiner Tanten immer etwas von Dikla im Badzimmerschrank hatten. Es war für mich immer "etwas für die Grossen". Also ist mir die Marke schon sehr lange bekannt... vielleicht sogar seit meiner Kindheit. Und jetzt? Jetzt bin ich auch eine "Grosse" und brauche auch die Hilfe von diesem Nagelretter :-)

 

Zuerst Mal hier die nackte Wahrheit. So sehen meine Nägel momentan aus: brüchig, fahl und geschwächt. Und dadurch natürlich kurz.

Die intensive Pflege von Dikla Nailcare bringt unsere armen Nägel auf Vordermann, nach den Kuren sollen die Nägel (und Hände) wieder schön, gestärkt und gepflegt aussehen. 

 

Ich teste zurzeit den DIKLA Nagelhärter und den Nagelöl. Die Kur dauert 6 bis 8 Wochen. Bei akuten Fällen gibt es auch eine Nagelmaske oder das Intensiv-Serum. 

 

Hier ein Bild nach der ersten Anwendung des Nagelhärters.

Und hier noch die ölige Angelegenheit. Dieses Öl sollte man täglich anwenden, am Besten abends vor dem Zubettgehen, damit man nicht alles einölt. Mein iPhone rutschte mir schon fast aus den Händen, hehe...

Mal schauen wie lange meine Nägel brauchen, bis sie wieder gesund und stark aussehen und vor allem nicht mehr brechen. Ich hoffe natürlich sogar auf eine Besserung innert weniger als 6-8 Wochen, aber mal abwarten :-)

DIKLA bietet übrigens ganz neu (erhältlich ab Mai 2017) auch einen Nagellackentferner ohne Aceton in einer Pumpflasche (CHF 6.90 für 100ml) und für unterwegs die Nagellackentferner Pads (CHF 6.40 für eine Dose à 30 Pad). Dank der milden Lösung werden Haut und Nägel nicht aneggriffen und es pflegt sie sogar mit dem Wirkstoff Bisabolol, also Kamillenextrakt. 

 

Die Produkte sind in Apotheken, Drogerien, Coop und Manor erhältlich. 

 

Und wie sehen deine Nägel zurzeit aus? Und falls ähnlich wie bei mir, was machst du um sie bei der Regeneration zu unterstützen? Hast du eventuell weitere gute Tipps?

 

XOXO

Vali

 

P.S. Vielen Dank an DIKLA und Contcept, dass ich diese tollen Produkte testen darf. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0