Always New. Always Ipanema.

Hallo ihr Lieben

 

Endlich ist der Frühling da, man kann auch mal ohne Socken raus. Ja, vielleicht sogar auch die Sommerschuhen rausholen. 

 

Ich verrate dir zwei Sachen :)

 

- bis vor "vielen" Jahren hasste ich es, meine Füsse zu zeigen. Ich lief auch im Hochsommer (auch in Italien mit 40-43 Grad Celsius) mit Sportschuhen rum. Irgendwann mal hat sich das zum Glück geändert, ich war kein Mädchen mehr, sondern eine Frau und pflegte und liebte auch und sogar meine Füsse. :-) Das hat sich so stark verändert, dass ich es heute kaum erwarte, meine Füsse endlich an die Sonne zu strecken! Am liebsten laufe ich sowieso barfuss zu Hause und im Urlaub! Wie sieht es bei dir aus? 

 

- Ich trug auch niiiiiiie FlipFlops. Erstens Mal fand ich sie einfach unbequem, damals waren echt alle FlipFlops eine Quälerei!!! Zweitens zeigten sie eben zu viel Fuss und drittens (später dann, also vor ca. 10-12 Jahren) mein Mann nannte sie "Tange-Schühchen" :-D weil sie halt so aussehen :-) Das mit den FlipFlops hat sich auch geändert, heute trage ich sehr gerne Sandalen und FlipFlops (heutzutage gibt's ja auch bequeme, yuheee!), sie müssen aber natürlich unbedingt angenehm zu tragen sein. Ich glaube wenige Sachen stören mich mehr als schmerzhafte Schuhen!!!

 

Hast du auch solche Fuss-Anekdoten? *LOL*

 

Wenn du FlipFlops liebst, dann kennst du bestimmt die Marke Ipanema! Das ist nämlich eine DER FlipFlops-Marken überhaupt. Aber nicht einfach "langweilige" FlipFlops. Nein, Ipanema ist bekannt für ihre schönen, modernen, stylischen nach-Sommer-schreienden Schuhen! Ich sage nur Brasiiiiillll :-) Übrigens, gut zu wissen: Ipanema ist nach dem berühmten brasilianischen Strand in Rio benannt. 

 

Mit der luxuriösen Premium-Linie, die ab April im Handel erhältlich ist, hat Ipanema den extra Glamour-Faktor für alle Fashionistas erreicht. Der Schnitt und das widerstandsfähige Material bieten höchsten Komfort und beste Qualität, perfekt für fuss-schmerz-empfindliche wie ich :-) Für lange Spaziergänge mit dem Kinderwagen also auch für die Mamis unter uns geeignet. 

 

Alle Ipanema Produkte sind übrigens 100% nachhaltig in  Brasilien produziert und enthalten kein Gummi aus dem Amazonas-Regenwald.

 

Ich durfte das sehr glitzerige Modell Lolita in grau/schwarz ausprobieren. Was soll ich sagen? Sie halten was sie versprechen. Fast keine FlipFlops sind so bequem wie diese (oder ich habe sie noch nicht gefunden)! Der Preis von Lolita liegt bei CHF 34.90, die gibt's übrigens auch in... PINK :-)

Auf Trendunsport findet man übrigens noch mehr Infos dazu.

 

Und du? Bist du eine FlipFlops Trägerin? Hast du bereits ein Paar "brasilianische, ipanemische" FlipFlops zu Hause? :-)

 

Besitos!

Vali

 

#ipanemaswiss #ppr_ch

Kommentar schreiben

Kommentare: 0