It's getting HOT in here! - Maybelline Vivid HOT Lacquer

Hallo Beauties

 

Vor einiger Zeit wurde ich mit einem riiiiesen Paket an Maybelline Produkte überrascht. Mein Herz hat Macarena und Limbo gleichzeitig getanzt, ich sag's euch! Olé! Rrrrratatà! Arriba!

 

Unter anderem war die ganze Vivid Hot Lacquer Linie dabei. Wunderschöne Farben, die ich einfach anstarren könnte. Einfach so. Weil sie so schön sind!

 

Ich musste wieder lernen mit normalen Lippenstifte und -Glosses umzugehen, denn ihr wisst ja, ich hatte vor einiger Zeit total auf die berühmten "Tattoo-Lippenstifte" umgestellt, hehe... Aber als Bloggerin teste ich immer gerne Neues, und ehrlich gesagt hab ich wieder sooo mega Lust auf Abwechslung! Ich habe mich wirklich verliebt!

 

Ich bin jetzt untypischerweise eher die, die einen satin oder glossy Finish bevorzugt, und nicht den momentan sehr geliebten matten Finish. Nicht falsch verstehen, finde ich auch sehr schön, aber wenn ich wählen müsste.... Tja, da gehöre ich wohl noch zu den altmodischen Ladies :-P

 

Verpackung

Man sieht auf dem ersten Blick direkt um welche Farbe es geht. Das finde ich schon mal sehr gut. Man kann sich also auch an einem stressigen Morgen schnell für eine Farbe entscheiden und den Lack einfach mitnehmen und dann unterwegs auftragen. Der Behälter ist glänzig/glasig und liegt gut in der Hand. Zudem passt es in jeder Handtasche oder sogar Clutch.

 

Feeling

Die Lacquer fühlen sich cremig, pflegend und überhaupt nicht klebrig an. Sehr, sehr, seeeehr angenehm! 

 

Finish

Die Lacquer haben ein satin Finish, finde ich. Sie glänzen nicht sehr stark, sind aber auch nicht matt. Eben cremig, satiniert... Genau so, wie ich es mag! Die Farben sind intensiv, ich musste nicht mehrmals Farbe holen oder schichten, einmal drauf und da ist sie, badaaaam!

 

Haltbarkeit

Die Vivid Hot Lacquer halten - würde ich mal sagen - gut einen halben Tag, bzw. von Morgen früh bis zum Mittagessen :-) Also eine tolle Leistung für ein "Lipgloss" bzw. "Lip-Lack". Natürlich gilt das nicht, wenn man es früher abputzt, da bist du dann selber Schuld ;-) Ich habe das Gefühl, dass "Sassy" viel länger hält. Diesen Pink-Ton war auch noch abends auf meinen Lippen. Klar nicht so knallig wie am Morgen, aber es war noch da, und nicht fleckig sondern schön ebenmässig. 


Ich zeige euch jetzt gerne wie die Vivid Hot Lacquer auf meinem Teint aussehen. Ich weiss, ich bin total aus der Übung und kann (vor allem dunkle Farben) nicht so präzise auftragen wie Profis. Niemals! Aber Übung macht den Meister und so, nicht wahr? Ich hoffe ihr verzeiht mir und schaut einfach nur die Farbe an :-) Voilà!

Meine Lieblinge? Viele: too cute, unreal, charmer, sassy, so hot und classic.

 

Zu helle oder zu dunkle Farben sind eher weniger meins.

 

Mein Platz 1 besetzt Unreal. Ein perfektes Nude-Ton, ideal für den Alltag! Welche sind eure Lieblinge?

 

Für die nicht-Profis wie ich: ich denke es würde alles viel sauberer aussehen, wenn man die Lippen zuerst mit einem Lip-Pencil umrandet und dann den Lacquer aufträgt. Vor allem bei dunkleren Farben. Das werde ich auf jeden Fall noch versuchen!

 

 

Übrigens, zwei meiner Lieblinge habe ich schon auf Instagram genauer gezeigt, hier sind sie:

Bald zeige ich euch die anderen, die sehr geliebten, "die matten" von Maybelline ;-) Stay tuned! 

 

XOXO

 

Vali

Kommentar schreiben

Kommentare: 0