Lockenstab für die Wimpern? - L'Oréal Miss Baby Roll Mega Volume Mascara

Hallo meine Lieben

 

Ein Lockenstab für die Wimpern. Genau. So was habe ich vorher auch noch nie gehört. Ja klar, das gab's auch bisher noch nie, Vali! Achso! :-) Hört sich aber auf jeden Fall nach etwas, was Vali umbedingt haben muss.

 

Denn die Vali liebt ja bekanntlich volle, dichte, voluminöse, schwungvolle Wimpern. Eigentlich am liebsten Fake Lashes, nur dass ich Fake Lashes nie benutze. Ok, vielleicht früher an speziellen Events. Aber bei diesem Thema bin ich einfach zu ungeübt. Ich sehe nach wenigen Minuten aus, als wäre ich eine 3jährige, die mit der Schminke von Mama spielt und sich damit anmal- ääh schminkt. Und die Wimpern kleben dann fast auf der Stirn. Ja, ich und Fake Lashes sind nicht wirklich Freundinnen.

 

Ok, retour zum Wimpern-Lockenstab. Vor einiger Zeit habe ich ein super süsses Paket von L'Oréal erhalten - vielen herzlichen Dank nochmals für diese Überraschung! 

 

Und zwar waren in einer retro-stylischen Schachtel drei Neuheiten enthalten, u.a. die Miss Baby Roll Mega Volume Mascara, die ich euch heute zeigen will. 

Wieder eine Mascara, die mega Volumen verspricht. Und dann auch noch langanhaltend. Aber hält sie ihr Versprechen auch wirklich? Ich öffne sie und werde doppelt überrascht. 

 

Erstens: die Farbe! Da sprang mir eine hellblaue/türkise Farbe entgegen, bäääm! Ich hab noch nie im Leben farbige Mascara ausprobiert, allerhöchstens einmal im Teenager-Alter die Farbe... braun! Ansonsten blieb ich immer meiner schwarzen Wimperntusche treu. Aber wie sagt man so schön? Never say never!

 

Zweitens: das Bürstchen! Ich hab in meiner Mascara-Addicted-Karriere noch nie eine solche Art an Bürstchen gesehen. Eben wie... ein Lockenstab aus Gummi.

Die Miss Baby Roll - Deine Mascara für langanhaltendes Volumen und extra Schwung. Dank ihrer Lockenstab-inspirierten Bürste ermöglicht sie den perfekten Wimpernaufschlag vom Wimpernkranz bis in die Spitzen. (Quelle: L'Oréal)

Die Verpackung finde ich schon mal extrem schön - Verpackungsopfer alé! Die hätte ich auch sofort gekauft (was ich... nein, das erwähne ich später!). Sie ist in verschiedenen Farben und auch in wasserfest erhältlich (da kommt mir einfach sofort Cinzia in den Sinn, die nur wasserfeste Mascaras benutzt) ;-)

 

Die Mascara-Bürste muss ich beim Herausnehmen nicht abtupfen, es kommt nicht zu viel aber auch nicht zu wenig Material raus. Nur die ersten Male vielleicht ein Bisschen die Spitze, aber wirklich minim. Für eine nigelnagelneue Mascara echt wenig, was ich super finde, denn so verschwende ich fast kein Material. 

 

Das Tuschen funktioniert auch erstaunlich einfach, ich erreiche damit jede kleinste Wimpern und schaffe es sogar diese zu curlen/rollen und zu tuschen. Ich kann sie auch extrem gut schichten, so lange bis ich mein gewünschter Look entsteht (es reicht zwei Schichten für mein Wunschergebnis). Und das alles ohne zu Verkleben oder Verklumpen! Nichts! 

 

 

Das erste Mal habe ich mich nicht getraut, diese Farbe alleine zu tragen, deshalb habe ich sie mit einer schwarzen Mascara noch "übergefärbt", ausser am unteren Kranz, da find ich Farbe allgemein ganz schön. Und so sah es dann aus:

Beim zweiten Mal wurde ich dann mutiger und hier ist das Ergebnis meiner ersten farbigen Mascara. Mal was anderes, nicht wahr? Aber beachten wir mal nicht die Farbe (ja, Vali, du sagst das so einfach, gäll) :-D, schaut euch mal diese Wimpern an! Ich habe das Gefühl als hätte ich wieder Lash-Extentions! Und das noch tollere daran? Es hält! Bis abends! Auch bei einer touchytouch-Frau wie ich!!!! 

Ja mir gefällt die Miss Baby Roll Mascara extrem gut! Mich persönlich hat sie umgehauen. So gut, dass ich die jetzt auch noch in schwarz gekauft habe, und ich sie zurzeit täglich benutze. I love it! #thatshowweroll

 

Wer langanhaltend Drama, Volumen, Schwung, Bäääm-Wimpern und einen vollen Wimpernkranz mag (ähnlich wie False Lashes), ist da genau richtig! Ich hab die wasserfeste Variante nicht getestet, ich spreche hier immer von der "normalen" Wimperntusche.

 

Und du? Hast du sie auch schon ausprobiert? Bist du auch so begeistert wie ich? Wie sind deine Erfahrungen mit dem Wimpern-Lockenstab? 

 

XOXO

Vali (die Mascara-Suchti)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0