iMovie - Video schneiden und bearbeiten auf dem iPhone

Hallo meine Lieben

 

Ich werde immer wieder gefragt, wie ich meine kurzen Instagram-Videos schneide, aber vor allem, wie ich die erhöhte Stimme bearbeite. Ich bin keine Youtuberin, ich habe keine professionelle Ausstattung, bzw. meine Ausstattung besteht aus meinem iPhone, Schauspielerin Vali und... wenn möglich Tageslicht. Deshalb bin ich überrascht, dass ich trotzdem gefragt werde, wie ich meine Amateur-Videos bearbeite. Das freut mich schon ein Bisschen :) 

 

Für all meine Videos benutze ich meine geliebte iMovie-App. Ja, wie gesagt, ich bearbeite alles auf dem iPhone. Das ist einfach immer da wenn ich es brauche und kann auch spontane Inspirationen festhalten. Denn meistens bin ich so - extrem spontan. Ich bin nicht witzig auf Knopfdruck. Phaha :-D

 

Anleitung höhere (oder tiefere) Stimme

Ich nehme zuerst mein Video auf, und zwar alles was drin sein soll, auch mit Pausen oder Bloopers, egal, einfach mal das Ganze Material aufnehmen. Schneiden kann man dann später!

 

Dann öffne ich meine iMovie App und starte mit der Bearbeitung.

 

Die weiteren Steps findest du jetzt in den Bildern hier unten.

Und dann? Tobe dich aus, probiere aus, schau dir Tutorials an, oder frag mich :-) Man kann echt vieles mit iMovie bearbeiten, ich schneide meistens dann unerwünschte Szenen raus oder ergänze noch Bilder, Musik, spreche über das Video drauf, nehme den Ton weg, Soundeffekte sind möglich, und und und... 

 

Wenn man das Video noch schneller möchte, dann muss man das bereits bearbeitete (schneller) Video einfach in der Galerie speichern und dann diesen wieder in iMovie bearbeiten, usw.

 

Wenn das Video fertigbearbeitet ist, klickt man oben links auf "Fertig", dann unten auf dem mittleren Symbol und auf "Video sichern". Schon hat man das Video in der Galerie gespeichert. Tada! :-)

 

Ich hoffe das Ganze war einigermasse verständlich. Es ist schwierig für mich, solche Themen zu erklären, ohne dass ich es live zeige. 

 

Trotzdem hoffe ich, dass ich geholfen und ein Paar Fragen beantwortet habe.

 

XOXO

Vali (die eigentlich überhaupt nicht technisch begabte) :-D

Kommentar schreiben

Kommentare: 0