Rapunzel neu verLUSHt- Lush Hair Products

Es war einmal eine nicht mehr so junge, nicht mehr so knackige Prinzessin, die von einer bösen, neidischen Hexe wieder einmal mit starkem Haarausfall verflucht wurde. Eines Tages klopfte es aber an dem Schloss-Tor und die Prinzessin sah ein netter Mann in einer goldig-gelben Kutsche. Er brachte der Prinzessin im Auftrag einer guten Fee eine magische und gut duftende Schatulle. Sie öffnete sie und dann...

Ok, ich höre jetzt auf, wir sind ja da nicht bei "erzähl mir ein Märchen". Die Prinzessin bin natürlich ich, die Hexe sind die Hormonen, das Schloss unser Haus, der Mann war der Postmann gemeint, die Kutsche das Postauto und die Schatulle das Paket. Alles Restliche war genau so, ja, auch im realen Leben ;-)

 

Ich erhielt nämlich vor einiger Zeit ein tolles Paket mit Haar-Produkten von einer guten Fee, ääh... von Lush - vielen herzlichen Dank dafür! Wie immer bei Lush, duftete es schon mit geschlossenem Paket intensiv und unglaublich gut!

 

Folgendes war in der Schatulle enthalten:

(Text kursiv geschrieben: Quelle www.lush.ch)

Roots. Kopfhaut- und Haarmaske

Die Wurzel allen guten Haares liegt in der Kopfhaut; die drei verschiedenen Minzvarianten, die wir verwenden, stimulieren sie und die Haarwurzeln gleich mit. Der Minze folgen pflegendes und kräftigendes Extra Vergine Olivenöl, Honig und ausgleichende Brennnessel. Der zarte, aufheiternde Duft stammt von der Mischung aus Ölen von Neroli, Grapefruit und süssen Orangen.
Verwende Roots etwa alle 14 Tage, bei Bedarf auch öfter.

Meine Lieben. Eigentlich spare ich Highlights immer für den Schluss. Aber heute kann ich das einfach nicht, denn diese Maske hat mein Haar schon ein Bisschen von der bösen Hexe "gerettet". Mein personalisierter Prinz im hellblauen Kostüm (rigoros mit hellblaue Strumpfhosen und weisse Feder auf dem Hut) und auf einem weissen Einhorn reitend...

 

 

Ich habe mich schon früher um meine Kopfhaut gekümmert, und zwar mit reinem Kokosöl. Das tat zwar gut, aber wie es halt so ist im Mama-Alltag: ich habe mich bestimmt schon über ein Jahr nicht mehr die Zeit genommen, mich mal mit den "Haar-Wurzeln" zu beschäftigen.

 

Und so habe ich diese Maske eines Tages auf trockenem Haar auf meiner Kopfhaut einmassiert und habe den Haushalt erledigt. Ich spürte ein angenehmes Frischekick auf dem Kopf. Sogar gegen leichte Kopfschmerzen tut es gut, hehe... Man soll sie 20-30 Minuten einwirken lassen, dann wie gewohnt die Haare waschen (Shampoo&Conditioner). Das erste Mal hab ich sie sogar noch länger einwirken lassen. 

 

Nach dem Waschen und Föhnen fühlte ich eine ungewohnte Leichtigkeit auf dem Kopf. Als hätte ich federleichtes Haar. Kennt ihr dieses Gefühl, wenn ihr beim Coiffeur seid, und dort die Haare mit der Rundbürste trocken geföhnt werden, so dass die Haare voluminös sind? Das fühlt sich doch so viel leichter an auf dem Kopf? Tja, wisst ihr was? Das Gefühl hielt noch 2 Tagen an! Besser als bei einem Coiffeur-Besuch! Zudem glänzte das Haar sehr schön und gesund und fühlte sich sehr weich an.

 

Ich werde diese Maske auf jeden Fall nachkaufen! Nein, ich verrate dir was: ich hab sie schon nachbestellt, oopsi :)

 

225g für CHF 23.80

Marilyn. Haarmaske

Eine Haarkur, die alles enthält, was helles, strahlendes Haar benötigt. Eine Armada an aufhellenden Produkten, darunter Zitronen, Kamillenaufguss und Safranaufguss, sowie ätherische Öle, zaubert intensiv glänzendes, strahlend blondes Haar wie von der Sonne geküsst. Bei regelmässiger Anwendung hilft Marilyn sogar dabei, das Blond zu erhalten, wenn dein Haar sonst dazu neigt, in einen Kupferton überzugehen. Zitronen sorgen für Glanz, Leinsamengel spendet Feuchtigkeit und macht dein Haar weich. Olivenöl stärkt den Haarschaft und verhindert so Spliss. Einfach ausgiebig in trockenes Haar einmassieren, mindestens 20 Minuten einwirken lassen und mit Shampoo auswaschen. Bitte gekühlt lagern! Nur online erhältlich.


Ok, mein Haar ist ja zurzeit eher ehmmm... nicht so blond. Deshalb habe ich meine Blondine in der Familie - also meine Mama - gebeten sie zu testen.

 

Ihr Feedback:

Das Ergebnis war seidiges, glänzendes, weiches Haar und meine blonden Strähnen wie frisch vom Coiffeur gemacht! 

 

225g für CHF 22.-

Big. Shampoo

Ein Shampoo mit handgeerntetem Meersalz und Sägetang für Glanz, Weichheit und Volumen. Während das Meersalz voluminöses, volles Haar zaubert, wird es durch Extra Vergine Kokosöl und proteinreichen Sägetang gleichzeitig herrlich weich. Zitrone und Limette bringen es zum Glänzen. Du brauchst nur eine kleine Menge davon, die du dir ins nasse Haar einmassierst und anschliessend auswäschst.

Mr. Big. Und nein, da ist nicht der Mr. Big von Carry Bradshaw gemeint.  Sondern Mr. Big von Lush, für die Haare! 

 

Als ich dieses Shampoo öffnete dachte ich, das kenn ich doch von irgendwo?!? Dieser Duft? Diese Konsistenz (Flüssigshampoo mit durchsichtigen bzw. weissen Körner)? Ja, und da wusste ich es wieder, dieses Shampoo habe ich schon einmal vor mehreren Jahren benutzt und nachgekauft! 

 

Mit Mr. Big müsst ihr mit etwas rechnen, denn Mr. Big ist besonders: Das Gefühl beim Shampoonieren ist gewöhnungsbedürftig. Etwas, was man sonst nicht so von Shampoos kennt. Während dem Shampoonieren hat man das Gefühl, man bringe dieses "Salz" nicht mehr aus dem Haar raus. Vielleicht tretet man auch mit den Füssen auf Salz. Autsch. Und doch verschwindet dieses Salz sehr einfach vom Haar mit ein Bisschen Wasser,... 

 

Dieses Shampoo verleiht dem Haar deutliches Volumen bzw. Fülle! Auch (oder vor allem) für die mit Spaghetti-Haar wie ich! Ich habe das Gefühl, dass sie auch viel griffiger sind. Halt Meersalz, gäll? Als wäre man im Urlaub am Strand ;-) 

 

330g für CHF 27.50

New. Festes Shampoo

Dieses temperamentvolle Shampoo belebt und stimuliert deine Kopfhaut mit einer Mischung aus Zimtblatt-, Nelkenöl und Pfefferminz. Gemeinsam bringen sie den Blutkreislauf in Schwung und stimulieren so das Haarwachstum. Der Aufguss aus Brennnessel und Pfefferminz pflegt und sorgt so für gesundes Haar. Rosmarin beruhigt die Kopfhaut und bringt deine Mähne zum Glänzen.

Feste Shampoos? Neee, nix für mich. Dachte ich. Und dann erhielt ich "New" zum testen. Als ich dieses Bild auf meiner Instastory gepostet habe, wurde ich gefragt, ob das eine Hackfleisch-Seife sei. Nein, ist sie nicht!

 

Ich war skeptisch, ja, wie so eine Seife mein Haar richtig waschen und vor allem pflegen sollte. Ihr kennt doch dieses Gefühl, wenn ihr die Hände mit fester Seife wäscht? Bei mir spannt die Haut dann immer so stark, dass ich unbedingt eine Handcreme brauche. Bei Flüssigseife ist das nicht der Fall.

 

Und wieder mal wurde ich dann doch überrascht. Die Seife schäumt total schnell und einfach auf, sobald sie mit nassem Haar in Kontakt kommt (oder nassen Hände). Und zwar so richtig, nichts halbpatziges! Ein Paar Kreisen im Haar "gemalt" und schon hatte ich genügend Material um mein Haar (ok, ich hab zwar nicht viel, aber he!) richtig zu shampoonieren! 

 

Das Haar fühlt sich danach auch super gepflegt an und einfach "frisch". Mag ich!

 

Das Einzige, was mich ein Bisschen überforderte war: wohin jetzt damit? Wo soll ich diese Seife bis zur nächsten Haarwäsche lagern? Ich hab sie jetzt einfach wieder ins Papier eingepackt. Ich muss aber da eine bessere Lösung dafür finden ;-) Hast du vielleicht eine super Idee für mich?

 

Edit: Ein Tipp von Lush :)

Hier noch ein Vorschlag für das Aufbewahren von festen Shampoobars: So lagern, dass er trocknen kann, am besten in einer Seifenschale. Nur zum Transportieren verpacken.

 

50g für CHF 13.50

Art. 31. Shampoo

Ein kräftigendes Shampoo, angefüllt mit Inhaltsstoffen, die sich um Haare und Kopfhaut kümmern. Dazu pressen wir die Säfte aus frischer Papaya, Ananas, Kiwi und Mango und mischen diese mit stärkendem Extra Vergine Olivenöl und Bio Jojobaöl. Eine Prise feines Meersalz macht dein Haar weich und Carrageenextrakt aus Algen bringt es zum Schimmern. Pfefferminze und Wacholder stimulieren den Blutkreislauf und verbessern so Schritt für Schritt das Befinden deiner Kopfhaut.

Ich habe von Art. 31 eine Mustergrösse erhalten. Ich denke, es würde für eine Haarwäsche reichen. Aber  es war für mein Haar (obwohl ich denke, wenig zu haben) einfach nicht genug - hatte ich das Gefühl - und musste mit einem zweiten Lush-Shampoo nachhelfen. Deshalb möchte ich dieses Shampoo nur zeigen, aber (noch) kein Fazit dazu geben. Ich werde mir mal die Normalgrösse holen und dann darüber berichten :) 

 

Oder kennst du Art. 31 und kannst mit uns deine Erfahrung teilen?

 

100g für CHF 12.-

250g für CHF 23.-

500g für CHF 38.-

Shine so bright. Haarbalsam gegen Spliss

Dieser Anti-Spliss-Balsam pflegt kaputte Spitzen und bringt dein Haar zum Glänzen. Eine Fülle an stärkenden Inhaltsstoffen kümmert sich um splissige Enden: pflegendes Extra Vergine Olivenöl, frische Freilandeier und Fair Trade Kokosnussöl. Der Duft ist ein Mix aus Orangenblüten-Absolue, Grapefruit-, Neroli- und Rosenholzölen. Nur online erhältlich.

Leave-in Products benutze ich eigentlich fast nie. Hab immer das Gefühl, dass mein Haar dadurch schneller nachfettet. Deshalb war ich sehr gespannt auf diesem kleinen Freund da ;-)

 

Als ich es öffnete und berührte, hatte ich das Gefühl, ich berühre hier eine feste Lippenpflege oder noch passender: Kokosöl im Winter. Konsistenz also eher fest, mit der Körperwärme wird es aber ganz weich und "ölig". Es tut was er verspricht: Die Haarspitzen werden sichtbar "repariert" und Spliss sieht man fast nicht mehr, und zwar mit Soforteffekt. Während dem Tragen pflegt es die kaputte Spitzen weiterhin, was ja mega ist! Mein Haar fettete übrigens doch nicht schneller nach, also alles tiptop ;-)

 

Man könnte sagen, 11.- für so ein Miniatur-Ding ist auch bissel teuer? Aber Ladies, man braucht davon sooooooo unglaublich wenig, ich hab das Gefühl dieses Ding hält sicher ein Jahr, wenn ich so weitermache :-D

 

10g für CHF 11.-


So, das war's mit meinem märchenhaften, haarigen Post ;-)

 

Bist du eine Lush-Fan? Hast du schon mal was ausprobiert? Kannst du etwas von Lush wärmstens empfehlen? Und kennst du eins oder mehrere dieser vorgestellten Haarpflegeprodukte hier oben?

 

XOXO

Rapunzel

Ehhh Valunzel

Äääh. Vali!!!!!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0