Mein Zauberstab und seine Helfer - Intelligent Hair-Styling with Paul Mitchell NEURO

Endlich ist es da, der langersehnte Artikel über den Magic-Tool, den ich auf Instagram bereits mehrmals gezeigt habe. Wer mich da folgt, kennt schon meine Meinung dazu. Aber fangen wir von vorne an!

Vor einiger Zeit landete bei mir ein rieses Paket voller wundervollen Haarstyling-Produkte und einen Zauberstab. Ein ganz grosses herzlichen Dankeschön am Paul Mitchell Team und Claudia Marson dafür!

 

Wir kennen es ja, um das Haar zu stylen, braucht man meistens Hitze. Dies ist aber für das Haar nicht gerade das gesündeste, ok - gar nicht... Ohne Hitzeschutz werden die Haare mit Hitze von Föhn, Glätteisen und Lockenstab ausgetrocknet, strapaziert und beschädigt.

 

Die neulancierte NEURO Linie von Paul Mitchell beinhaltet sieben ultra-leistungsstarken Pflege- und Styling-Produkte, speziell dafür entwickelt um hohen Temperaturen standzuhalten (HeatCTRL-Technologie). Das Haar wird somit optimal von Hitze geschützt.

 

Dieser wissenschaftlich nachgewiesene Wirkstoffkomplex wird durch Wärme aktiviert und hilft, vor Schädigungen durch tägliches Föhnen, Glätten oder Locken zu schützen. Proteine und Silikone vernetzen sich und helfen, die Schuppenschicht zu reparieren. Sie bilden eine Schutzbarriere ums Haar und formen einen durch Hitze aktivierbaren Schutzschild für jede Strähne, vergleichbar mit Feuerwehr-Schutzanzügen.

 

HeatCTRL®reduziert die Wärmeübertragungsrate für volle Styling-Power ohne Schaden. Dank HeatCTRL® werden Hitzeschäden um bis zu 86% verhindert* und das Haar 4,5 mal mehr gepflegt**. Es ist bis zu 8 Stunden vor Feuchtigkeit geschützt***. Extremer Hitze standzuhalten, ohne dabei das Haar zu beschädigen: das ist intelligentes Styling.

 

*Bei Verwendung von NEURO™ Prime

**Bei Verwendung von NEURO™ Repair

***Bei Verwendung von NEURO™ Protect oder Finish

Die Produkte wurden von einem anerkannten unabhängigen Labor getestet.

 

(Quelle: Paul Mitchell)

Ich habe von den sieben Helden folgende drei zum Testen erhalten:

NEURO Style Lift, Protect und Finish.

 

Alle Behälter sind in einem schönen Blau-Ton gehalten mit weisser Schrift. Wenn man den Plastikdeckel entfernt, kann man nicht gleich lossprühen! Die Sprühdosen sind nämlich nochmals gesichert, man muss also den Verschluss Richtung "on" drehen und so kann man mit dem sprühen anfangen.

 

Aber schauen wir uns die einzelnen Produkte näher an:

NEURO Style LIFT

Ein Volumen-Schaum mit Hitzeschutz. Es pflegt das Haar und sorgt für Fülle und Griffigkeit. Es verleiht viel Volumen und sorgt für definierte Locke und Wellen. 

Preis: CHF 33.- für 200ml

 

Anwendung: In das feuchte Haar einmassieren und danach ausspülen.

 

NEURO Style PROTECT

Ein Hitzeschutzspray, das sich ultraleicht anfühlt. Es bietet optimalen Schutz beim Haarstyling, beschwert das Haar nicht, sorgt für langen Halt und brillanten Glanz. Es ist feuchtigkeitsresistent und beugt Frizz vor.

Preis: CHF 37.- für 200ml

 

Anwendung: Auf das trockene Haar vor der Anwendung des Glätteisen aufsprühen. 

 

NEURO Style FINISH

Ein Styling-Spray mit Hitzeschutz. Sorgt für Griffigkeit, Fülle und starken, langen Halt. Es schützt vor Feuchtigkeit und wehrt Frizz ab.

Preis: CHF 37.- für 200ml

 

Anwendung: Auf das fertiggestylte Haar aufsprühen. 

 

Wie oben erwähnt war auch ein Zauberstab im erhaltenen Paket... Das NEURO Smooth!

Warum ich es Zauberstab nenne? Dazu komme ich später. Zuerst einige Info zum Neuro Smooth.

 

Dieses Hairstyling-Tool garantiert herausragende Qualität, Spitzentechnologie und überzeugende Styling-Ergebnisse. Dank der einzigartigen Smart Sense Technologie reguliert das Zauberstab die Temperatur 50-Mal pro Sekunde und schont so das Haar (man kann die Temperatur aber auch manuell anpassen bzw. programmieren).

 

Das Neuro Smooth Styling-Tool erwärmt sich bis auf 230° C in nur 30 Sekunden und ist perfekt für glattes Haar wie auch für Wellen. 

 

Die Heizplatten sind 3.17 cm breit und aus IsoTherm Titan. Sie sorgen für eine gleichmässige Hitzeentwicklung. 

 

Preis: CHF 178.-

Glattes Haar innert 3-5 Minuten. Je nach dem wie viel Haar du hast :-) Hört sich das wie ein Traum an? Ist es nicht mehr mit dem Neuro Smooth. 

 

Als ich es das erste Mal testete, hatte ich absichtlich nichts im Voraus gelesen. Ich wollte mich nicht beeinflussen lassen. Und ihr habt mein Gesichtsaudruck gesehen, oder?

 

Ich klicke auf das ON-Button. Innert wenigen Sekunden macht es ein Geräusch: Smooth ist schon ready für den Einsatz! So schnell, nicht einmal ich war ready mit dem Haare-Abteilen! Und dann? Innert wenigen Minuten waren meine Haare perfekt glatt und unglaublich schön glänzend und geschmeidig. 

Zusammengefasst, was das Neuro Smooth besonders macht? Auf jeden Fall

  • innert wenigen Sekunden ready für die Nutzung
  • innert wenigen Minuten Styling fertig
  • Temperatur reguliert sich von selber und zwar 50 Mal pro Sekunde. Also eigentlich ständig!
  • Super glattes, geschmeidiges, perfektes Ergebnis

Mein Haar musste in letzter Zeit sehr viel mitmachen: eine missgelungene Dauerwelle, Haarfarbe und Mèches. So wisst ihr, warum mein Haar im Vorher-Bild so "chrüsimüsi" aussieht. :-)

 

Ich denke, das Vorher-Nachher Bild sagt alles, richtig? Dieses Ergebnis habe ich innert 3 Minuten hingekriegt, ich habe die Zeit gestoppt! Und das mit Hilfe des Neuro Smooths!

Ich bin mehr als begeistert von der Neuro Linie, und natürlich totally in love mit meinem Neuro Smooth. 

 

Die Paul Mitchell Produkte findest du in ausgewählten Coiffeurgeschäften (siehe hier).

 

Und du, glättest du dein Haar auch ab und zu? Benutzt du hoffentlich auch immer ein Hitzeschutz? :-) 

 

XOXO

Vali

 

Edit: Es gibt noch mehr Neuro-Produkte. Ihr findet ein ausführlicher Bericht bei der Cinzia auf dem Blog.

Gut zu wissen über Paul Mitchell:

Preisgekrönte, einzigartige, luxuriöse Produkte, die halten, was sie versprechen. Leidenschaft für schönes Haar. Inspirierende Menschen. Engagement für die Umwelt und humanitäre Projekte. Und selbstverständlich, von Anfang an, tierversuchsfrei.

Diese Produkte wurden mir freundlicherweise kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Nochmals herzlichen Dank Paul Mitchell Team und Claudia Marson!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0