4 Tipps wie man in unangenehmen Lebenssituationen die Ruhe bewahrt oder einfach entspannter durch den Tag geht - und Vorstellung Duftarmband von Farfalla

Hallo Pfupfis

 

Wer mich auf Instagram folgt und meine Stories anschaut, weiss mittlerweile, dass ich eine Down-Woche hatte. Ja ich, als Hardcore Optimist. Es gibt halt Dinge, die sind einfach... stark und unkontrollierbar. 

 

Wie ich da erwähnt habe, gehören Ups wie Downs zum Leben. Irgendwo habe ich den Vergleich zu einem Herzschlag aufgefasst und genau so ist es... Wenn man die hat, diese Ups and Downs, dann lebt man.

 

Wäre alles immer gleich.... ihr wisst ja schon!

Mich als Hardcore Optimist bringt sehr schwer etwas aus der Fassung. Ich habe das Gefühl - NOCHMALS: DAS GEFÜHL - dass ich sehr selten Downs habe. Das ist und bleibt aber ein Gefühl, denn es ist nicht die Wahrheit. Es ist nur so, dass ein Optimist mit einer anderen Sicht an die Dinge rangeht. So ich auch. Und deshalb sind diese Downs für jemand wie mich, keine grosse Sache, wenn nicht ein Steinchen, was ich sehr gut von den Schuhen entfernen kann.

 

Aber wie gesagt, manche Dinge kann man nicht kontrollieren. Die muss man einfach annehmen auch wenn man sie nicht akzeptieren will, man kann nichts anderes.

 

Und in solchen Situationen arbeite ich noch konzentrierter auf mich und versuche wie immer daraus etwas zu lernen.

 

Heute teile ich mit euch vier Hilfsmittel die mich in solchen Situationen "bei der Heilung" unterstützen oder auch sonst einfach gelassener durchs Leben gleiten lassen. Denn auch wenn man keine Downs hat, ist ein Bisschen Unterstützung nie fehl am Platz.


1. Bachblüten Rescue Tröpfchen oder Spray

Das ist der einzige der vier Punkt, der ich nur in "Notfall" Situationen benutze. Wenn ich mich wirklich nicht mehr wohl fühle in meiner Haut. Zwei Sprühstösse auf der Zunge, so viele Male wie nötig, nach Bedarf. Es hat mir immer geholfen. Man findet diese in der Apotheke oder Drogerie, habe sie aber auch schon bei Migros gesichtet.

2. Mutter Kind Schutzspray

Oder eben "Oase für Körper, Geist & Seele". Den benutzen wir täglich auch einfach so. Es wurde von meiner lieben Gioia für uns gemixt. Ich sprühe es meistens einfach oberhalb des Kopfes, bei unangenehmeren Situationen auch auf meiner Mitte.

  • mit Mandarinen, Vanille, Lavendel und Bachblüten
  • stimmt fröhlich, munter und macht gute Laune
  • beruhigt und entspannt Nerven
  • für überreizte Kindern und Mombies
  • schützt vor Viren (Grippe)
  • schützt vor negativen Einflüssen, negativer Energie 
  • ganz mild dosiert

3. Farfalla Mandala Duftarmband

Dieses Durftarmband schenkt mir nur gute Energien, von Anfang an, weil ich es überraschenderweise erhielt und ich mich sooooo gefreut habe. Schon beim ersten Blick hatte ich mich Hals über Kopf verliebt. Es ist aber nicht nur wunderschön, sondern unterstützt mich täglich... wie? 

Wie wäre es, wenn du Entspannung in den Tag mitnehmen könntest? Ja, so wie ein Coffe To Go, einfach in Aromatherapie-Form. Oder in meinem Fall eben "Lebensfreude zum Mitnehmen".

Mit dem Mandala Durftarmband von Farfalla kann man nämlich u.a. die Stimmung heben, und zwar auch unterwegs. 

Ich bin so happy damit, dass sich mittlerweile einige meiner engen Menschen auf so was für Weihnachten freuen dürfen ;-) Ich hab nichts gesagt :-D

Das Set enthält ein rosegoldener Armband, ein Edelstahl-Schmuckgehäuse im Mandala-Design, acht verschiedenfarbige Duftfilze und die Duftmischung „Lebensfreude“. Die fröhliche Mischung aus Rosengeranie, Bergamotte und „Love in the mist“, stimmt heiter – immer wenn die Laune einen kleinen Schubs gebrauchen kann.

In das Edelstahlschmuckgehäuse lassen sich 8 Duftfilze einlegen, die je nach Stimmung beträufelt werden können. Im Set enthalten ist der Duft "Lebensfreude", aber man kann auch einen anderen Duft nehmen. Farfalla bietet ganz viele weitere je nach Bedürfnis.

Einfach das Schmuckgehäuse durch Drehung öffnen und einen Duftfilz hineinlegen. Mit der beiliegenden Duftmischung oder einem anderen ätherischem Öl nach Wahl sparsam beträufeln und verschliessen.

 

Ich habe den Duftarmband ja auch in meinen Ferien mitgenommen und nach einer Woche dufteten die wenigen Tropfen IMMER noch! Also hat man sehr lange was davon! 

Das Set ist übrigens erhältlich unter farfalla.ch bzw. im Fachhandel für Euro 24.90 EUR bzw. CHF 27.50.

4. Meditation

Und zum Schluss noch etwas, was man nicht kaufen kann und muss. Denn die grösste Medizin versteckt sich im Kopf. 

 

Ich habe wieder angefangen zu meditieren, und das tat mir in dieser Woche so gut, dass ich es nicht mehr missen will. Für Anfänger gibt es auf youtube oder Spotify ganz viele Hilfsmittel kostenlos. 

 

Falls ihr aber eher nicht gerne solche beruhigende Stimmen oder Töne hört, die einem sagen, wie und wann man atmen soll oder was man sich vorstellen sollte, dann habe ich für euch eine einfache Variante.

Einfach an einem ruhigen Ort bequem sitzen (oder liegen) und sich mal NUR UND AUSSCHLIESSLICH auf dem Atem konzentrieren. Auf dem eigenen Atem meine ich. Und ja, die Gedanken werden einige Male fliegen "was koche ich heute? was muss ich noch erledigen?". Das darf einem nicht stressen. Einfach den Gedanken wieder loslassen und sich wieder zurück auf das Atem konzentrieren. Immer wieder. Übung macht den Meister. Konzentriere dich auf dein Atem und überprüfe später mit deinen Gedanken, was mit deinem Körper passiert. Die Bauchdecke die sich nach oben und unten bewegt... alles. Am Anfang reichen auch nur 5 Minuten, mit der Zeit bleibst du vielleicht länger in dieser Entspannung sitzen/liegen. Nicht Einschlafen, immer schön auf den Atem konzentrieren ;-)

 

Es gibt noch ganz viele andere Methoden um alleine und einfach zu meditieren, aber das ist schon mal ein guter Anfang.

 

Und, kanntest du einige dieser Tipps? Hast du uns noch weitere? Was hilft dir, wenn du gestresst, genervt, traurig bist?


XOXO

Vali

Das Farfalla Mandala Duftarmbandset wurde mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Vielen herzlichen Dank Farfalla und kuk kommunikation.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    isacosmetics (Montag, 22 Oktober 2018 23:35)

    Liebe Vali

    Danke vielmals für die tollen Tipps!
    Es gibt da einige Produkte, welche ich wirklich mal ausprobieren könnte bei solchen Situationen!

    Liebe Grüsse
    Isa
    www.isacosmetics.ch