Die Trinkflasche für aktive Menschen - SodaStream My Only Bottle Sport

Dieses Produkt wurde mir freundlicherweise kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt

 

Huhu Pfupfis

 

Heute stelle ich euch gerne eine Möglichkeit vor, um unnötigen (Plastik-)Einwegflaschen zu ersetzen. 

 

Wer von euch kennt oder hat schon mal von SodaStream gehört? Und wer von den hübschen My Only Bottle

 

SodaStream bietet Wassersprudler, Sprudlerflaschen, nachfüllbaren Kohlensäure-Zylinder und Sirupe an.

 

Weltweit wird in mehr als 7 Millionen Häuser/Wohnungen Getränke und jährlich etwa 1.5 Milliarden Liter Trinkwasser zuhause SodaStream aufgesprudelt. Krass, ne?

 

Ich gehöre zwar NOCH nicht zu den 7 Millionen, aber ich überlege mir mittlerweile, so ein Gerät bald anzuschaffen.

 

Man spart damit nicht nur Geld und Schlepp-bedingten Schmerzen :-D - man schont dabei auch noch die Umwelt. 

 

mehr lesen 4 Kommentare

Adventskalender 2019 - Die Übersicht (erhältlich für die Schweiz)

Hallo Pfupfis

 

Was für eine coole Erfindung ist der Adventskalender bitte?

 

24-25 Tagen lang kann man sich im Dezember täglich auf eine Überraschung freuen. Das macht nicht nur Kinder happy! 

 

Ich bin zwar noch nicht sicher, ob ich mir dieses Jahr auch ein Adventskalender leiste (hahaha, was für ein Witz), aber trotzdem habe ich danach gesucht und dabei viele interessante gefunden.

 

Meine Favoriten von denen, die ich gefunden habe, liste ich euch jetzt gerne nach Thema sortiert auf, vielleicht bist du aktuell auf der Suche? Alle erwähnten Adventskalender sind aus der Schweiz bestellbar. 

 

Klicke auf die unterstrichene Sätze um zum Ziel zu gelangen.

 

Die erwähnten Preise sind aktuell (Stand 22.10.19), diese können sich selbstverständlich verändern. Zudem habe ich versucht jeweils den günstigsten Preis herauszusuchen, aber falls dich ein bestimmtes interessiert: RECHERCHIERE, vielleicht hat sich etwas geändert und du erhältst hier oder da ein Bisschen Rabatt. 

mehr lesen 4 Kommentare

In the mood for love - ein verführerisches Parfum und die Frage "Was ist eigentlich Liebe?"

Dieser Blogpost entstand in freundlicher Zusammenarbeit/Kooperation mit Parfumcity.ch

 

Hallo Pfupfi

 

Was ist eigentlich LIEBE? Ich habe mir selbst Gedanken darüber gemacht. Dazu habe ich auch eine Umfrage innerhalb meiner Instagram-Community gestartet. Einige Antworten werde ich heute mit Erlaubnis mit euch teilen, aber dazu später.

mehr lesen 14 Kommentare

Indische Lebensfreude zum Mitnehmen - The Ritual of Holi

Diese Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

 

Hallo Pfupfis

 

The Rituals gehört zu den Marken, die mein Beauty-Herzchen ganz stark mit "Joy" füllen. 

 

Der Namen, die Gedanken dahinter, das Packaging jeder einzelnen Kollektion und dann die Düfte! Die Düfte! OMG! Auch jetzt, wenn ich diese Bilder anschaue, spüre ich einfach Freude à la Marie Kondo. 

 

Vor einiger Zeit bekam ich überraschenderweise ein Paket nach Hause geliefert. Ich freue mich so sehr darüber, es ist unglaublich.

 

Mittlerweile habe ich auch mein Mann mit dieser Marke angesteckt. Er weiss, was für ein Fan ich bin, benutzt einige Produkten davon, UND er wurde im Büro sogar auf seiner Lippenpflege von Rituals (die ich ihm geschenkt habe) angesprochen. "Was, du benutzisch Rituals? Wow, das isch de e mega gueti Marke!" - Frau weiss halt Bescheid :-)

mehr lesen 12 Kommentare

Biobox - Die Wohlfühlbox mit biologischen oder natürlichem Inhalt

Diese Produkte wurden mir freundlicherweise bedingungs- und kostenlos zur Verfügung gestellt.

 

Hallo Pfupfis

 

Letztes Mal habe ich euch die Überraschungsboxen der Schweiz vorgestellt. Heute möchte ich euch die Biobox näher zeigen. 

 

Denn sie könnte vielen hier draussen sehr interessieren. Etwas besonderes ist sie auf jeden Fall.

 

Die Biobox ist eine monatliche Überraschungsbox, gefüllt mit jeweils 6-7 biologische und/oder natürliche Produkte in handelsüblicher Grösse in den Kategorien Make-Up, Körperpflege, Superfood und Detox-Kur. Alles garantiert tierversuchsfrei. 

 

Die Biobox wird jeweils am 15ten des Monats versandkostenfrei versendet. Das Abonnement kann jederzeit gekündet oder pausiert werden.

 

Diesen Monat sah der Inhalt der Biobox folgendermassen aus:

mehr lesen 8 Kommentare

Die Überraschungs-Boxen aus der Schweiz - Wundertüte 2.0

Edit und Update: August 2019

 

Hallo Pfupfi!

 

Eins meiner viel besuchten Blogposts war die Auflistung der Überraschungsboxen aus der Schweiz. Da es aber 2017 datiert und vieles auch nicht mehr aktuell ist, habe ich es für euch angepasst, aktualisiert, ergänzt und voilà! Hier ist die neue Version meiner Auflistung :-)

mehr lesen 10 Kommentare

Von der Natur inspiriert - Acqua Colonia Intense N*4711

Diese Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

 

Hallo Pfupfis

 

Die Zahl 4711 könnte spätestens seit meinem Sommerdüfte-Post nun bekannt sein. 

 

Ich habe das "kölnische Wasser 4711" erst dieses Jahr entdeckt, dabei gibt es sie schon über 225 Jahren und ist weltweit sehr bekannt.

 

4711 (siebenundvierzig-elf) ist eine Marke von Parfums. (...) Dieses Duftwasser wird noch heute hergestellt und darf die Bezeichnung Original Eau de Cologne führen. 

 

Hier findest du die spannende Geschichte über den Duft, und warum genau diese Zahl zum Namen wurde.

 

Seit Juli ist die neue Unisex-Linie Acqua Colonia Intense erhältlich. Jeder Duft, inspiriert von der Natur, erzählt seine eigene Geschichte. Ich durfte drei Varianten davon ausprobieren. Gerne stelle ich euch diese drei näher vor.

mehr lesen 11 Kommentare

So viel mehr als "kalter Kaffee" - Emmi Caffè Latte

Dieser Blogpost entstand in freundlicher Zusammenarbeit/Kooperation mit Emmi Caffè Latte

 

Ich liebe Kaffee. Der erste Kaffee morgens fühlt sich schon ein Bisschen wie eine innige Umarmung an. Eine "Vali, keine Sorge, ich mach dich wieder wach, ich kümmere mich um dich"-Umarmung. 

 

Nur eine Sache: Ich kann warmer Kaffee nur morgens trinken. Sobald die Mittagszeit da ist, ist es Schluss mit koffeinvolle, warme/heisse Getränke, denn - ich weiss nicht warum - sie tun mir ab diesem Zeitpunkt nicht mehr gut.

 

Also greife ich nachmittags gerne zu einer leckeren, erfrischenden, kalten Koffein-Variante. Eine dieser Alternativen, die ich mag, sind die kalten Kaffee von Emmi Caffè Latte. 

mehr lesen 10 Kommentare

The Ritual Of Karma

Salut Pfupfis

 

Rituale sind NICHT nur für die Kleinsten wichtig. Schöne Rituale tun uns Menschen gut. Sie geben uns Sicherheit und Geborgenheit.

 

Ich spreche hier nicht von religiösen Rituale oder so was ähnliches, sondern Rituale, die wir Menschen uns selber setzen. Wie zum Beispiel einen Schönheitsritual. Oder für die Kleinen eben ein sehr beruhigendes Abendritual.

 

Was Ritual heisst? Eigentlich ist es einen Ablauf. Ein Ritual läuft meist gleich ab. Es hat eine genaue Reihenfolge und wir wissen, es gibt keine Überraschungen, es läuft genau so nach Plan. Das ist für uns Menschen einfach entspannend.

mehr lesen 10 Kommentare

Summer Fragrances 2019 - Vier neue Düfte, die dich in diesem Sommer begleiten werden

Es duftet so herrlich nach SOMMER.

 

Ich liebe es, da bin ich ein totaler Sommer-Mensch.

 

Auch wenn sich mein Sonne-Verhalten mit dem Alter schon ein Bisschen verändert hat, und ich nicht mehr stundenlang an der Sonne liegen kann/will, liebe ich den Sommer und die Wärme bzw. Hitze sehr. Es tut meiner Gesundheit irgendwie GUT. Ich entspanne mich, die Wärme entspannt meine Muskeln, ich habe viel weniger Schmerzen. Wäre nicht die Sache mit der in der Schweiz manchmal auftretenden Blütenstauballergie (die habe ich in der Nähe vom Strand nie!). Aber ich nehme sie in Kauf. No Problem.

 

Wie gesagt, auch wenn ich nur im Schatten sitze - ich meine, da ist es ja auch genügend warm, und meine Haut zu grillieren gehört einfach nicht mehr so zu meinem "Beuteschema" - I LOOOOVE SUMMER SO MUCH!

 

Vor einiger Zeit habe ich neue Frühlings-/Sommerdüfte erhalten, die ich euch heute vorstellen möchte. Denn zwei Marken von vier waren mir total unbekannt. Eins davon hat mich unglaublich überrascht. Und die Flacons... ok, eins nach dem anderen, Vali.

 

Das waren die vier neue Düfte:

  • Hollister California Festival Nite
  • 4711 Remix Cologne
  • s.Oliver Feels like Summer
  • Esprit Woman 
mehr lesen 1 Kommentare

Frühlingsstimmung in die Wohnung zaubern - mit Desenio

Hallo Pfupfis

 

Ich höre es, eines der schönsten Geräusche! Die Vögel zwitschern draussen wieder fröhlich.

 

Mein Magnolien-Baum im Garten zeigt auch ganz schüchtern rosa Akzenten.

 

...der Frühling ist da! 

 

In dieser Zeit habe ich immer Lust auf grosse Entrümpelung, auf Hausputz UND vor allem auf Veränderung im Hause. Alles, was ein Bisschen an Winter erinnert, darf/muss weg! 

 

Da ich seit einiger Zeit sogar eine (ich nenne sie gerne) "instagrammable" Wand/Ecke besitze, musste diese auch mal aufgefrischt werden! Meine alten schwarz-weiss Desenio Bilder (selber gekauft), die berühmte Lichterkette (nicht im Bild), und die silbrigen Deko-Stücke mussten weg.

mehr lesen 5 Kommentare

Die Sache mit dem Valentinstag, Geschenktipps für ihn und Interview mit meinem Mann

Hallo Pfupfis

 

Der Valentinstag - so geliebt und doch so kritisiert- jedes Jahr schenkt mein Namenstag am 14. Februar reichlich Gesprächs-Material.

mehr lesen 10 Kommentare

Einfaches Rezept: Apfelkuchen mit Mascarpone

Hallo Pfupfis

 

Niemals hätte ich vor 5 Jahren gedacht, dass ich heute sogar mein zweites Rezept veröffentliche. Ich und Backen. Und ich und Kochen. No Comment. 

 

Meine Rezepte müssen einfach und schnell zubereitet werden. Mein erstes Dessert war so leicht wie so lecker, erinnerst du dich noch? HIER findest du das Tiramisu ohne Ei.

 

Dieses Mal ist es wieder etwas Süßes und zwar ein Apfelkuchen mit Mascarpone. 

mehr lesen 1 Kommentare

Pimp your water - Mehr Wasser trinken dank dem Microdrink waterdrop™

Hoi Pfupfis

 

Als ich euch meine waterdrop™ Flasche und Würfelchen auf Instagram gezeigt habe, war das Interesse so gross, dass ich richtig Gas geben musste mit meiner Testaktion. Mein Körper hat sich dafür bedankt. 

 

Wir kennen es ja, man wünscht sich aufgepimptes Wasser, schnitzt zu Hause Zitronen, Minze, Gurken, Ingwer und Co., und bereitet so eine vitaminreiche Wasserflasche vor.

 

Was ist aber, wenn man das auch unterwegs möchte und keine Früchte, keine Gemüse, kein Schneidbrett geschweige denn ein Messer dabei hat oder auch einfach keine Zeit und Lust hat vor dem Arbeitgeber / im Bus / beim Einkaufen / etc. eine Schnitz-Party anzufangen?

 

 

waterdrop™ macht es möglich, Wasser u.a. auch unterwegs OHNE ZUCKER und total einfach und schnell aufzupimpen. 

mehr lesen 8 Kommentare

Happy 90th Birthday Mickey Mouse!

Laughter is timeless, imagination has no age, and dreams are forever.

- Walt Disney

 

Lieber Mickey Mouse, ALLES GUTE ZU DEINEM 90sten GEBURTSTAG! Du musst mir unbedingt verraten, welche Beauty-Produkte du brauchst, denn du siehst mindestens 70 Jahre jünger aus! 

mehr lesen 2 Kommentare

4 Tipps wie man in unangenehmen Lebenssituationen die Ruhe bewahrt oder einfach entspannter durch den Tag geht - und Vorstellung Duftarmband von Farfalla

Hallo Pfupfis

 

Wer mich auf Instagram folgt und meine Stories anschaut, weiss mittlerweile, dass ich eine Down-Woche hatte. Ja ich, als Hardcore Optimist. Es gibt halt Dinge, die sind einfach... stark und unkontrollierbar. 

 

Wie ich da erwähnt habe, gehören Ups wie Downs zum Leben. Irgendwo habe ich den Vergleich zu einem Herzschlag aufgefasst und genau so ist es... Wenn man die hat, diese Ups and Downs, dann lebt man.

 

Wäre alles immer gleich.... ihr wisst ja schon!

mehr lesen 1 Kommentare

I love my planet - Yves Rocher Konzentrate

Ich mag aussergewöhnliche, besondere Produkte. Und ich mag es auch, wenn ich weiss, dass wenn ich diese Produkte benutze, ich auch noch was Gutes tue. 

 

Vor einiger Zeit erhielt ich freundlicherweise ein Paket von Yves Rocher, eine Kosmetikmarke, die mir nicht unbekannt war. Ich kenne Yves Rocher seit meiner Kindheit, damals als ich mit Mama noch ganz "altmodisch" im Katalog stöberte. 

 

Unter anderem erhielt ich im Paket Dusch- und Shampoo-Konzentrate. Eigentlich sehr kleine Fläschchen (100ml), die aber scheinbar bis über einen Monat (bei täglicher Anwendung) halten würden. Also so wie die "Grossen". Und das eben, weil sie konzentriert sind (ca. 4/1).

 

Ihr müsst wissen, ich mag viel Duschgel. Ich mag es, wenn es in der Dusche so richtig schäumt und dazu benötige ich meistens ziemlich viel Duschgel. Deshalb war ich ein Birebizzeli skeptisch. Ich hab's aber gewagt und in den Ferien nur diese zwei kleinen Fläschchen mitgenommen für uns drei, mit dem ehrlichen Gedanken: allenfalls hat ja das Hotel sicher noch was oder ich kaufe einfach dort noch was nach.

mehr lesen 1 Kommentare

Beim Sport unter der Sonne cool bleiben - Columbia Omni-Freeze Zero

Hallo Pfupfis

 

Ich bin wieder da! Ok, ich war zwar nur eine Woche weg, aber ich war weg. So richtig. Ich war im Urlaub - Badeferien um genau zu sein. 

 

Ach, tat das gut! Kurz Vitamin D tanken und Salzwasser (vom Meer, nicht vom Herd) und goldiger, feiner Sand auf der Haut spüren. Dieses Gefühl! Unbeschreiblich!

 

Ich bin also erholt und aufgetankt wieder da... Übrigens waren wir auf der Insel Mallorca, ganz genau in Calvià. Ich war das erste Mal da, und ich wusste gar nicht, dass diese Insel so schön ist! Also ja zumindest den kleinen Teil, den ich gesehen habe ;-)

 

Mit in meinem Koffer kamen zwei neue T-Shirts (die ich freundlicherweise erhalten habe) von Columbia mit, eins für mich, eins für Hubby. T-Shirts? Vali? Ja, aber besondere T-Shirts! Aber dazu komme ich gleich.

 

Warum ich sie mitgenommen haben? Tja, sie haben einige Special Effects, die man am Besten bei körperlicher "Belastung" (Sport) und/oder Hitze am Besten testen kann. Und wo finde ich bitteschön hier noch Hitze? Ich will sie nicht in der Küche testen, eine Sauna habe ich nicht, also: kommt mit in den Ferien :-)

mehr lesen 1 Kommentare

Bio-Pflanzenwasser Lindenblüte BERUHIGEND von Farfalla

Dieses Produkt wurde mir freundlicherweise bedingung- und kostenlos zur Verfügung gestellt. Danke KUK Kommunikation und Farfalla dafür.

mehr lesen 0 Kommentare

Dessert direkt aus dem Himmel - Tiramisu ohne Ei

Hallo Pfupfi

 

Nein, du bist nicht plötzlich auf einem Food-Blog gelandet. Aber da ich nach meinen wohl ersten gelungenen und mega leckeren Dessert um Rezept gefragt wurde, dachte ich, das sei ein Blogpost wert! Keine Ahnung wann das wieder passiert!

 

Wer auf Instagram guckt, kennt die Vorgeschichte zu diesem Tiramisu. Die wiederhole ich jetzt nicht, denn du und du und du willst nur etwas wissen: wie geht das?

 

Wichtige Info: Das Rezept ist aus www.giallozafferano.it und die habe ich für euch jetzt übersetzt. Dank meiner Cousine kam ich überhaupt zu diesem Dessert! Danke cara! <3

mehr lesen 0 Kommentare

Was ziehe ich zu einem Fotoshooting an? - Fotos by Black Velvet Photography

Hallo Pfupfis


Vor einiger Zeit war es endlich so weit! Die liebe Stephanie hat uns als Familie (und dann kurz auch mich alleine) fotografiert. 

 

Ich kenne sie aus ihren Blogger-Zeiten. Ich sah in ihrer Arbeit immer dieses "versteckte" Talent für die Fotografie, ihre Bilder waren immer unglaublich stilvoll und wunderschön! Und perfekt! Denn Stephanie ist schon ein Bisschen eine Perfektionistin in Sache Fotos ;-) Deshalb hat es mich nicht sehr überrascht, als sie sich entschied, diesen Weg zu nehmen und sich als Fotografin zu spezialisieren. 

 

Was ich ganz toll finde ist, ist dieser Satz von Stephanie:

 

"Ich bin überzeugt, dass jeder Mensch fotogen ist und genau das möchte ich dir mit meinen Fotos zeigen. "

mehr lesen 1 Kommentare

Pack The Bag - Kofferpacken ohne Stress - so vergisst du nie wieder etwas

Wer kennt das nicht. Der nächste Urlaub steht vor der Tür, man freut sich unglaublich darauf, aber man hat das Gefühl, man müsse sich den Urlaub zuerst so richtig verdienen, und zwar mit einer -für vielen von uns- sehr unangenehmen Sache. Das Kofferpacken.

 

Manche notieren sich Wochen oder sogar Monaten im Voraus schon Check- und To-Do-Listen, manche packen lieber alles in letzter Sekunde ein (gäll, Schatz!).

 

Das gilt eigentlich nicht nur für Urlaub, sondern auch für Kurzaufenthalte. Ich hasste es früher. Also nicht das Kofferpacken an sich, sondern hasste ich das Gefühl, etwas vergessen zu haben. Und ja, sowas ist mir mehrmals passiert.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Instagram Algorithmus, Vero und ein Paar Gedanken dazu

Hallo Pfupfis

 

Für Instagram-BenutzerInnen ist kein Thema aktueller und präsenter als der Mr. Algorithmus (was nichts mit Tanzen zu tun hat) und jetzt auch ganz neu "Vero" (was kein neuer Fit-Tee ist). 

 

Für euch habe ich Infos gesammelt, recherchiert und gefiltert. Ich hoffe ich kann euch Good-To-Know-Infos näher bringen. UND zum Schluss folgen noch meine Gedanken zu diesem ganzen ehmmm... Zeugs da! :-)

mehr lesen 6 Kommentare

Der Tag der Liebe zelebrieren, einen Einblick in unserer "expect nothing, enjoy togetherness"-Methode und Brunch by Starbucks

Seit Januar 2005, also über 13 Jahren sind wir ein Paar, ich und mein heutiger Hubby. 

 

Mehrere Jahren haben wir uns für jeden Anlass etwas Materielles geschenkt. Hätten wir so weitergemacht, hätten wir bis heute sicherlich weit über CHF 20'000.- für passende und weniger passende Geschenke ausgegeben.

 

Nach der dritten Uhr, dem fünften Marken-Kleidungsstück, und den vierten Schmuckstück war es irgendwann soweit. Wir haben diese Geschenke-"Regel" gestrichen bzw. an uns angepasst.

mehr lesen 0 Kommentare

Must Have für Venus-Bewohnerinnen - Für ein gesünderes und beschwerdefreieres Leben als Frau

Hey Ladies. Ja, Ladies!

 

Heute geht es um uns. Deshalb zuerst mal eine Info an den Mars-Bewohner:

mehr lesen 3 Kommentare

Der ultimative Guide wie du endlich gerne ausmistet und aufräumst - und es dann nie wieder tun musst - Teil 3

Hallo ihr Lieben

 

Ein Teil 3 war ursprünglich nicht geplant. Aber da sehr viele Anfragen nach dem Teil 1 und 2 reinflogen, mit der Frage "Vali, was tust du aber mit dem Zeug, dass du aumistest", zaubere ich jetzt natürlich die Antwort(en) dazu in einem dritten Blogpost zu diesem Thema.

mehr lesen 2 Kommentare

Der ultimative Guide wie du endlich gerne ausmistet und aufräumst - und es dann nie wieder tun musst - Teil 2

Hallo ihr Lieben

 

Heute wird es endlich konkret(er). "Vali, wie genau geht das aber jetzt mit dem Ausmisten, Aufräumen... und dann so drastisch, dass man es nie wieder tun musst? Hää? Soll man da eine Mulde nehmen und einfach alles entsorgen? So muss ich ja dann wirklich nie wieder ausmisten..."

 

Natürlich nicht! Here we go!

 

Zum Teil 1 dieses Guides kommst du HIER.

mehr lesen 3 Kommentare

Der ultimative Guide wie du endlich gerne ausmistet und aufräumst - und es dann nie wieder tun musst - Teil 1

Hallo ihr Lieben

  • Ich hab so viel Platz.
  • Ich komme nach Hause und fühle mich wie im Urlaub.
  • Ich komme nach Hause und bin ganz aufgeregt vor Freude.
  • Ich öffne mein Kleiderschrank und ich bekomme Schmetterlingen im Bauch vor Freude.
  • Ich hab viel mehr Geld als früher.
  • Ich liebe es auszumisten, das befriedigt mich so sehr.
  • Alles was ich besitze hat einen eigenen Platz. 
  • Ich sitze in meinem Wohnzimmer und fühle mich einfach gut, ohne was unternehmen/schauen/lesen/hören zu müssen.
  • Ich finde alles was ich brauche.

Hört sich das nicht alles toll an? Möchtest du auch das eine oder andere einmal sagen können? Oder sogar alles? Heute zeige ich dir, wie du das schaffst! 

mehr lesen 2 Kommentare

15 Dinge, die ich in 30 Jahren gelernt habe

In weniger als zwei Wochen werde ich 31. Mein dreißigstes Jahr ist also auch schon vorbei. Was ich unter anderem in diesen vollen 30 Jahren gelernt habe, will ich heute mit euch teilen. 

mehr lesen 1 Kommentare

Ferienzeit - Abwesenheitsnotiz mal anders

Hallo ihr Lieben

 

Ihr habt es richtig gelesen, es ist langsam wieder Ferienzeit (oder hattest du schon?). 

 

Bei uns wird es dieses Jahr eher ruhig sein, haben ja letztes Jahr noch Gas gegeben, als ich Gioele noch im Bauch tragen konnte. 

 

Ich arbeite im Büro. Und da ist es üblich, wenn man im Urlaub fährt/fliegt, dass man sich (am Besten am letzten Arbeitstag) natürlich von den ArbeitskollegInnen per E-Mail - und persönlich - noch verabschiedet. Man geht nicht einfach so. Sonst riskiert man noch eine Vermisstmeldung. Du kommst zurück und findest dein Haus abgesperrt, Polizeiwagen dort parkiert, ueee ueee... So wie im Kino. Tagtraum OFF.

 

Ich war aber nie so unfair und hab nie (ok, "nie" stimmt nicht ganz, psst) ein Strandbild gesendet und geschrieben "haha ich fliege jetzt dort hin, haha, ihr müsst hier bleiben, haha, ätschibääädsch".

 

Mir waren meine ArbeitskollegInnen immer wichtig. Und ich wusste, wenn ich weggehe, dann wird es hier einfach langweilig. Deshalb habe ich ihnen auch mehrmals Ideen gesendet, was sie in meiner Abwesenheit so machen könnten. Ich wollte diese mit euch jetzt teilen, denn wie gesagt, für mich sieht es momentan nicht so ferienmässig aus, aber bei euch vielleicht? 

 

Achtung Achtung, jetzt kommt eine meiner Abwesenheitsnotizen... Noch ein Achtung: diese Ideen sind nicht von mir. Ich hab viele im Internet gefunden damals. Copyright und so... nicht von mir, gäll! Könnten aber, ja. Bitte nicht anzeigen! Thank you. :-)

 

Note -> man findet diese Texte bissel überall bei lustich lustig lustiger und lusticher und megalustig... -Webseiten. Oder wie die allen heissen. 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Ölziehen - Pfui aber Hui!

Hallo meine Lieben

 

Ich wollte über das Ölziehen schon lange schreiben. Aber irgendwie hab ich's nie lange genug durchgehalten (ich erkläre auch gleich warum) und deshalb konnte ich kein Ergebnis zeigen. Trotzdem möchte ich euch diese Prozedur nicht vorenthalten, denn es ist sicher eine super Sache, nur halt nicht für alle angenehm - ist wirklich gewöhnungsbedürftig.

 

Vor einigen Monaten habe ich zum ersten Mal über das Ölziehen gelesen. Unter anderem bei der berühmten Lauren Conrad. So was Simples sollte die Zähne stärken, reparieren und auch noch weisser, gesünder und strahlender machen. Zudem stärkt es das Immunsystem. 

 

Ölziehen ist eine sehr alte alternativ-medizinische ayurvedische Methode um den Körper zu entgiften. Es soll dem Mund Giftstoffe entziehen und viele Krankheiten heilen oder lindern.

mehr lesen 10 Kommentare

Method - Clean happy!

Die gezeigten Produkten habe ich selbstgekauft.

mehr lesen 2 Kommentare

Magic Cleaning - die KonMari Methode

Das gezeigte Buch habe ich selbstgekauft.

mehr lesen 12 Kommentare

Be kind to yourself!

Hallo meine Lieben
 
Kennt ihr diese Phasen im Leben? Da habt ihr das Gefühl nie richtig ruhig sitzen zu dürfen/können? Und auch wenn man mal sitzt, dann ist man einfach nicht ruhig, weil die Gedanken einfach sprudeln wie ein Wasserfall, wie ein Feuerwerk… Man kann einfach nicht entspannen, abschalten… Bitte nicht falsch verstehen: ein Bisschen gesunden Stress hab ich sehr gerne. Das brauch ich sogar. Aber in letzter Zeit hatte ich echt irgendwie dauernd etwas los. Im Job läuft richtig viel und privat ist es nicht viel ruhiger… Und mein Blog will ich ja auch unbedingt pflegen, auch weil dieses Hobby für mich entspannend ist und mir Freude bereitet…
 
Letzten Sonntagmorgen habe ich mir diese Zeit einfach genommen, hab meinen Kaffee und meine Sonnenbrille geschnappt und mich auf dem Liegestuhl auf die Terrasse gelegt und meine Gedanken so:
 
"so, Vali, jetzt bist du mal ruhig und geniesst die Sonnenstrahlen und denke mal an NICHTS…
nichts…
ach mein iPhone, instagram… STOP! Vali, nein!
nichts…
ach ich sollte dann noch den Haushalt machen, ich fange mit dem Schlafzimmer an und... und... und STOP! Nichts!
nichts…
ahhh Sonnenschutz muss ich holen und… oops ich hab Durst…
Acherjeeee Vali!!!“
 
Manchmal merke ich zu spät, wenn's doch zu viel wird. Zum Glück habe ich aber im Laufe der Jahren eine gesunde natürliche Alarmanlage aufgebaut: Mein Körper reagiert und stoppt mich wenn nötig. Nackenschmerzen, Kopfschmerzen, Magenbeschwerden und Blutdruckstörungen. Ich darf diese Alarmsignale auch nicht ignorieren… und das mach ich auch nicht mehr!
 
Für euch habe ich mehrere Tipps und Tricks gesammelt, die ich selber auch benutze, um aus unangenehmen, stressigen Situationen wieder wegzukommen, loszulassen, wieder auf die "richtige" Welle zu landen…
 
mehr lesen 9 Kommentare

Backstreet's back, alright!

Hallo meine Lieben

 

Als Teenager liebte ich ausschliesslich zwei Bands: Die Spice Girls und die Backstreet Boys. Bitte nicht lachen! Wer in meinem Alter ist, kann vielleicht sogar mitfühlen... ;)

 

Gestern konnte ich mir einer meiner Teenager-Träume endlich erfüllen: Die Backstreet Boys waren bei uns in der Schweiz. Ich konnte mir dies natürlich nicht entgehen lassen.

 

Ob sie noch "die" BsB von damals waren? Ja! Mit ein Paar Fältchen mehr und schönere Frisuren, aber ansonsten, genau dieselben :-)

 

Um ca. 19h55 kam Brian (mit Shorts und Sportschuhen) mit seinem Sohn auf die Bühne und liess ihn dann dort alleine. Angst? Scheu? Nix vorhanden, er ist voll sein Papi, er sang ein Paar Lieder wie ein Grosser und alle feierten mit...

 

Danach kam die Vorgruppe, und zwar die Gruppe Exchange. Eine Band, die alles a-cappella singt, sogar alle Instrumente. Die haben die ganze Stimmung auch noch angeheizt.

 

Leider kam dann diese unerträgliche Wartezeit. Wie mal in einem Zumba-Kurs, wurde die Stimmung zuerst soooo hochgetrieben, um dann sie total fallen zu lassen. Die Füsse schmerzten, der Platz wrude enger und enger, und die Ungeduld stieg... Erst um ca. 21h00 kamen sie endlich! Eine ganze Stunde später!

 

Verziehen wurden sie aber ziemlich schnell, die BsB! Sie haben sehr viele alte Lieder gesungen, somit machten auch alle mit und es war einfach eine riesengrosse Party! Auch die Sitzplätze waren keine Sitzplätze mehr. Das ganze Publikum hat getanzt, gesungen, geschreit, geklatscht... Super tolle Stimmung!

 

Seit 21 Jahren gibt's sie, ich denke auch, die werden einfach ewig bleiben. Auch in weitere 21 Jahren, würden sie noch Fans haben. Ich hoffe nur, dass sie dann manche spezielle Moves sein lassen ;-)

 

Liebe Brian, AJ, Howie, Nick und Kevin, danke für diese Reise in die Vergangenheit und für diese super tolle Party! Jetzt hole ich mir ein zweites Kaffee, damit ich diesen "Tag danach" überstehe. Bravi!

 

P.S. Entschuldigt die Qualität der Bilder, ihr wisst sicher wie schlimm es ist mit einem iPhone an einem Konzert (mit all diesen Lichter) eingermassen scharfe Bilder zu erhalten ;-)

mehr lesen 14 Kommentare

Take it easy! Tipps&Tricks, die in Stress-Situationen helfen können.

Hallo Liebes!

 

Kennst du das? Du fühlst dich gestresst. Bombardiert von allen Seiten. Alle wollen etwas von dir. Dein Terminplaner ist voll. Du rennst von einem Termin zum anderen. Vergisst sogar ab und zu tief ein- und auszuatmen. Geschweige von trinken. Und wenn du endlich fertig bist mit allem, ist es schon so weit und du kannst schlafen gehen. Denn sonst bist du morgens wieder so angeschlagen.

 

Solche Phasen hat wohl jeder irgendwann Mal. Ja, ich auch! Ich hab jedoch meine "Rettungsbote" oder "Rettungsanker" gefunden... Ich möchte diese heute mit dir teilen, vielleicht hilft dir das eine oder andere auch :-)

mehr lesen 6 Kommentare