Sugarbearhair Hair Vitamins: 3 Monaten Erfahrungsbericht - via Schatz-kistli.ch

Lange, kräftige, gesunde und wunderschöne Haare wie Rapunzel. Sehr wenige wünschen sich so was nicht. Ich gehöre zum #longhairteam seit... immer. Als Baby war ich total haarlos, als Kind dann einmal einen Bob, aber ansonsten kennt man die Vali nur mit langem Haar.

 

Ich kann mich noch an einigen Szenen erinnern, dass ich als Kind viele Komplimente für meine schöne Krone erhielt (ja, ich kann mich daran erinnern, weil für mich Komplimente - als sehr schüchternes Mädchen - sehr prägten bzw. fast unangenehm WAREN). Waren, habe ich gesagt! :-P

 

Mit dem Alter, mit dem gefühlt 27364 mal tönen und färben, mit Stress und mit den nicht so geliebten Hormonen hat sich aber mein Haar leider verändert. Es wurde dünner und weniger kräftig. Starker Haarausfall gehörte zu meinem Alltag. Dank dem vierten Dauerwellen-Unfall wurde mein Haar sogar spröde. Armes Haar, ich sage es heute hochoffiziell: es tut mir leid. 

 

Seit dem letzten Haar-Unfall passe ich aber besser auf. Ich lasse nicht mehr einfach von irgendjemandem was machen, ich wähle meine Haarkünstler ganz bewusst, recherchiere und frage nach. Zudem pflege ich es viel mehr als früher. Am liebsten würde ich wieder mein Rapunzel-Haar in wunderschönen aschigem Dunkelblond, und mit natürlichen Highlights, das ich als Kind hatte, wieder haben. Da es aber eine Sache der Unmöglichkeit ist, versuche ich es anders.

Vor einiger Zeit - bzw. mittlerweile ist es mehr als 3 Monaten her - habe ich eine Anfrage von der lieben Rhea von Schatz-kistli.ch erhalten. Ob ich denn nicht diese berühmten Sugarbearhair testen möchte. 

 

Schatz-Kistli's Inhaberin ist eben die liebe Rhea. Sie importiert und vertreibt unter anderem gesunde, biologische und für die Umwelt unbedenkliche Nahrungsmittel aus Kreta. Mittlerweile findet man aber in ihrem Online-Shop auch Kerzen, Duftwachs & Accessoires, CBD und Produkten im Beauty-Bereich wie u.a. diese Sugarbearhair. 

Haar Vitaminen in Gummies Form. Ich kannte die blauen Bärchen bereits von den Celebrities. Die Kardashians-Schwester werben dafür, aber auch Vanessa Hudgens, Emily Ratajkowski (auf Instagram bekannt als "emrata", Dove Cameron und viele, viele mehr!

 

Als das Paket ankam, war ich positiv überrascht, dass da auch noch eine schöne passende holzige Haarbürste dabei war (die übrigens die Kopfhaut sehr gut "massiert"). Aber das ist bei Schatz-Kistli so: bestellt man einen 3-Monats-Set, erhält man eine Haarbürste geschenkt, bestellt man einen 6-Monats-Set, dann erhält man nicht nur die Haarbürste sondern auch noch eine süsse Sugarbear Tasche! Empfohlen wird mindestens ein 3 Monats-Set, da nach 3 Monaten man das Ergebnis richtig sehen kann.

Aber zuerst einige Facts über diese blauen Bärchen.

  • Bestselling Haarvitaminen online seit 2016
  • Die ersten vegetarischen Haarvitaminen in Gummies Form weltweit
  • Sugarbearhair schmeckt wie leckere süsse Bonbons
  • Sugarbearhair enthalten Vitamine A, C, D, E, B6, B5, B12, Folsäure, Biotin und Zink 
  • Sie sind ohne Gelatine hergestellt
  • Sie sind frei von Weizen, Gluten, Soja, Milch, Erdnüssen und sind vegetarisch.
  • Sugarbearhair enthält halb so viel Zucker wie in vergleichbaren kaubaren Vitaminen
  • Sie sind für Frauen wie auch für Männer geeignet. 

Sugar Bear Hair Ingredients:* Our vegetarian vitamins contain Vitamin A, Vitamin C, Vitamin D, Vitamin E, Vitamin B-6, Folic Acid, Vitamin B-12, Biotin, Pantothenic Acid, Iodine, Zinc, Choline, Inositol, as the active vitamins and minerals. The gummies are made with real berries for a deliciously sweet flavor, coconut oil, and a dash of sugar.

 

Und nun, können wir wirklich nur mit der Einnahme von zwei süssen Bärchen pro Tag, schönes kräftiges und längeres Haar erhalten? Ich habe sie für euch (ok, natürlich auch für mich *LOL*) 3 Monaten lang getestet. 

Anwendung

Gemäss Anweisung sollte man jeden Tag zwei Gummies einnehmen. Ich habe sie immer zusammen auf einmal genommen, ich legte die Gummies abends ganz vorne auf der Küche, so dass ich sie morgens sicher nicht vergessen konnte. 

Duft & Geschmack

Sie duften mega! Schon nur beim Auspacken kommt einem einen herrlichen Duft entgegen. Sie schmecken halt wie Gummies. Ihr könnt euch etwas ähnliches vorstellen wie Sugus, ohne das Klebrige aber :-D Ich mag diesen süssen Geschmack - wenn's jemanden doch nicht so passt, würde ich empfehlen, sie nicht gerade auf nüchternem Magen einzunehmen. 

Haare

Zuerst zur "Story". Ich musste während dem Test einmal die Haarspitzen schneiden, es war dringend und schon lange nötig. Ich habe da lange recherchiert um einen geeigneten Coiffeur zu finden, der auch eine gewissen Farbänderung vornehmen konnte. Im Tessin wurde ich fündig. Es ist noch nicht das Endergebnis, aber um das zu erreichen, was ich mir wünschte, sind zwei Anläufe nötig, damit das Haar "nicht" beschädigt wird. Da mir der Zwischenstand aber so gut gefiel, trage ich heute noch nur den ersten Step. Den zweiten folgt erst im Herbst/Winter, habe ich entschieden. Geschnitten wurden geschätzt 3cm, denn sie wurden auch gerade geschnitten und die Stufung kam so gut es ging weg. So sah es also dann aus:

 

Nägel

Ich habe etwas besonderes auch bei den Nägel bemerkt. Es ist nicht das erste Mal, dass ich jahrelang Gel oder Acryl Kunstnägel trage. Vor einigen Tagen, habe ich mich entschieden, mich von diese Kunstnägel wieder mal zu verabschieden. Ich habe das Acryl entfernt und siehe da, meine Nägel darunter sahen noch gesund und stark aus! Sogar die Nageldesignerin fragte, wie ich den Acryl entfernt habe, die Nägel sehen so sehr "in Ordnung" aus. Auf jeden Fall trage ich jetzt nach Jahren Acryl wieder mal eine Art Shellac (Nagellack der länger hält), und meine Nägel sind und fühlen sich gar nicht brüchig an. Im Gegenteil.

 

 

Haut

Eine grosse Veränderung kann ich nicht feststellen, da ich eigentlich seit ich meine Konjac Sponges benutze, sehr wenige "Probleme" habe mit der Haut. Etwas ist mir aber aufgefallen. Vor Kurzem meinte meine Mutter, meine Augenschatten seien viel milder geworden, man sehe sie (im Vergleich zu vorher) fast nicht mehr. Und ich habe unter meinen Augen nichts neues oder besonderes benutzt, bzw. vielmals muss ich zugeben - vergesse ich die Augenpflege :-( Ich nehme mal an (kann es aber nicht 100% garantieren), dass die Vitaminen da auch ein Bisschen geholfen haben. 

So und jetzt schauen wir mal das Ganze bildlich an. Ich habe versucht so gut es geht, die Bilder in einer Collage zu integrieren. Um den Vergleich "zu unterstützen" habe ich immer das gleiche Oberteil angezogen. Ja, sogar heute mit gefühlten 43 Grad Celsius. Bitteschön :-P

Zur Sicherheit habe ich euch auch meine sogenannte "Strassenbahn", bzw. mein Haarscheitel fotografiert, um zu sehen, ob sich da auch was getan hat.

FAZIT

 

Was sieht man? Und was fühle ich?

 

Optisch sind die Haare trotz Haarschnitt tatsächlich gewachsen. Ihr könnt euch vorstellen, wie lange sie wären, hätte ich sie nicht geschnitten. Schaut euch die Bilder genau an (und vielleicht meine Hüfte als Hilfe anschauen, die verschiebt sich nämlich nicht). 

 

Die Haare wachsen ja durchschnittlich ca. 1 cm pro Monat. Bei mir würde ich weniger sagen, da ich eben an starkem Haarausfall litt. Apropos Haarausfall: Vor den Gummies verstopfte ich jedes Mal beim Duschen den Abflussrohr. Ich verlier immer sehr viel Haar unter der Dusche (ok, nicht nur dort, aber dort sah ich es auf einmal). Schon nach nur 2 Wochen habe ich da einen grossen Unterschied gesehen. Ich wiederhole meine damaligen Updates:

 

  • Stand nach zwei Wochen: Beim Haaarewaschen keine Katze im Abflussrohr mehr, heute nur noch geschätzt 7-10 Haare weg. 
  • 1.5 Monate später unter der Dusche genau 3 Haare als Ausfall, ich konnte sie zählen!!!

Persönlich merke ich, dass mein Haar kräftiger, fester und dichter geworden ist. Ich habe am Anfang ganz viele neue Babyhaare erhalten, die aber schnell gewachsen sind. Die habe ich leider nicht fotografiert, ich Huhn! Was auch bemerkbar ist, mein Haarausfall ist zwar noch da, aber ich würde ihn als normal bis sehr wenig Haarausfall bezeichnen. Kein Vergleich zu vorher!

 

Cooler Nebeneffekt: Die Haare glänzen mehr! Trotz Blondierung!

 

Die Sugarbearhair sind für mich lecker, ich esse sie gern. Das hilft auch, dass ich sie nicht vergesse. 

Ich höre immer wieder, dass die Sugarbearhair so teuer seien. Ich habe jetzt aber für dich "Good News".

 

Denn Schatz-Kistli.ch hat nicht nur den günstigsten Preis in der Schweiz INKL. PORTO, sondern du erhältst jetzt noch zusätzlich auf deiner ersten Bestellung bei Schatz-Kistli.ch mit dem Code Valentina 10% Rabatt auf deine Sugarbear-Vitamine (nur 1x pro Person anwendbar). Bestellst du ein Set, sparst du natürlich auch noch.


Danke vielmals liebe Rhea für diese PR Samples und dass ich diese Bärchen testen durfte.


XOXO

Vali

 

XOXO

Vali

Kommentar schreiben

Kommentare: 9
  • #1

    _micikaa_ (Freitag, 05 Juli 2019 18:39)

    Megaaa das sie Dir so geholfen haben. Ich würde auch sehr gerne welche testen. Leider bin ich viel zu vergesslich, sodass ich sie niemals regelmässig zu mir nehmen würde. Ich bin eig. Team short-hair jedoch spiele ich mit dem gedanken sie wachsen zu lassen. Daher würe Bärenunterstützung sicherlich nicht schlecht.
    Lg _micikaa_

  • #2

    Natasha (Freitag, 05 Juli 2019 19:52)

    Also meh gseht de Unterschied Mega. Du hesch super schöni Hoor!

  • #3

    Sarah (Freitag, 05 Juli 2019 21:29)

    Wow ich bin begeistert und will die auch haben!! Muss ich unbedingt testen, danke für die Empfehlung! LG Sarah

  • #4

    Sharon (Freitag, 05 Juli 2019 22:00)

    Wow hört sich echt toll aus! Danke für deinen ausführlich, super Bericht!

    Ich denke die muss ich auch haben!

  • #5

    Marlene (Freitag, 05 Juli 2019 22:00)

    Wow da sist wirklich ein unterscjied. Ich muss mal eine nacht datüber schlafen. Ich hab auch krass haarausfall und so dümnes haar.

  • #6

    Alexandra (Samstag, 06 Juli 2019 08:08)

    Guten Morgen liebe Bali,

    wow, einfach nur wow!! Ich war ja mega skeptisch. Aber nach deinem Bericht bin ich überzeugt. Sollte ich mal etwas flüssiger sein *lach* dann werd ich die mir sicher holen, denn dank den Medikamenten hab ich ja so der Massen an Haare verloren, schlimm. Ich war so frustriert das ich vor einem 3 Wochen die Haare geschnitten habe :( Den Haarausfall hast nicht gestoppt, ist ja logisch, aber es fühlt sich nicht mehr ganz so ausgedünnt an da jetzt keine Stufen mehr drin sind.

    Danke fürs testen!! Toller Bericht :D

    Liebe Grüsse und ein wunderschönes weekend!

    Alexandra

  • #7

    Cinzia (Samstag, 06 Juli 2019 10:48)

    Wow! Man sieht den Unterschied. Toll!
    Wenn ich einmal so Probleme habe, dann werde ich das auch testen.
    Liebe Grüsse
    Cinzia
    Www.flyinghousewives.com

  • #8

    Jenny (Samstag, 06 Juli 2019 14:40)

    Wow deine Haare sehen jetzt so gesund und eifach nur toll aus. Freut mich sehr, dass es funktioniert hat :) Wenn ich nicht von natur aus so ein gutes Haarwachstum hätte, würde ich mir das auch überlegen.

  • #9

    Unicornsusy (Sonntag, 07 Juli 2019 08:44)

    Oh ja Dein Haar sieht viel voller und kräftiger aus �. Ich habe so viel davon gehört bzw gesehen via Insta Celebs und dachte, hmm funktioniert das wirklich. Aber wie ich sehe tip top.